- A A A +
Stadt Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen - mehr »

Tourismus
Dormagen - lebenswerte Stadt

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende aus und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde und Jogger wissen den Erholungswald zu schätzen. mehr »

Lebenswertes Dormagen

Großes Feuerwerk am Historischen Rathaus

Am letzten Samstag vor dem Weihnachtsfest gibt es in der Dormagener Innenstadt noch eine besondere Überraschung für die Besucher. Pünktlich nach der Schließung der Ladenlokale erwartet die Kunden um 18 Uhr ein Feuerwerk am Historischen Rathaus.

Wenn sich ein Hippie-Mädchen in den blinden Nachbarn verliebt

Mit der romantischen Komödie „Schmetterlinge sind frei“, bei der es um ein Hippie-Mädchen und einen blinden Nachbarsjungen geht, startet das städtische Kulturbüro in das Theaterjahr 2015.

Kostenlos Surfen am Rathausplatz mit Freifunk Rheinland und Stadt

Einen neuen Service bietet die Dormagener City rund ums Historische Rathaus. Ab sofort können die Besucher dort kostenfrei im Internet surfen, wenn sie beispielsweise an den Weihnachtshütten einen Glühwein trinken oder trotz der winterlichen Temperaturen die Außengastronomie nutzen.

Ehepaar freut sich über Reise nach Reit im Winkl

Ein erfreuliches Nachspiel wird der Dormagener Weihnachtsmarkt für Karin und Jürgen Linnartz aus Hackenbroich (auf dem Foto in der Mitte) haben. Sie gewannen bei dem Budenzauber eine einwöchige Reise für zwei Personen nach Reit im Winkl.

Kulturrucksackprojekt - Bücher, Beats und Breakdance in der Bib

Im Rahmen des vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Kulturrucksackprojektes findet eine letzte Veranstaltung für dieses Jahr gegen die Langeweile von Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren in den Ferien statt.

Bündnis will ehrenamtliche Hilfen für Flüchtlinge organisieren

„Wir für euch“ – unter diesem Motto formiert sich in Dormagen ein breites Bündnis aus Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und der Stadt. Gemeinsam wollen sich alle Beteiligten um die steigende Zahl von Flüchtlingen kümmern und konkrete Hilfe leisten.

Der dicke, fette Pfannkuchen ist wieder in der Kulle

Wer kennt sie nicht? Die Geschichte vom dicken, fetten Pfannkuchen, der einer alten Tante aus der brutzelnden Pfanne in die weite Welt hinaus hüpft, um ein großes Abenteuer zu erleben. Das bekannte Kinderstück führt das Seifenblasen-Figurentheater am Sonntag, 4. Januar 2015, um 14 und um 16 Uhr in...

Dormagen als fahrrad- und fußgängerfreundlich ausgezeichnet

Dormagen wurde auf der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS) für weitere sieben Jahre als fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt ausgezeichnet.

Queenz of Piano: Kabarett und Musik der Extra-Klasse

Ein Musik-Kabarettabend mit zwei außergewöhnlichen Künstlerinnen erwartet die Besucher im neuen Jahr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße. Das städtische Kulturbüro konnte für Freitag, 17. April, um 20 Uhr die „Queenz of Piano" verpflichten.

Stille Nacht vom Mühlenturm

Zu einer besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage lädt die Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) am Heiligen Abend, 24. Dezember ein. Um 16 Uhr werden die Zonser Jagdhornbläser unter Leitung von Erich Segschneider auf der Empore der Mühle etwa eine Stunde lang...

Termine des Schadstoffmobils im Dezember

Zu den Sonderabfällen, die das Schadstoffmobil annimmt, zählen Stoffe, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Hier gibt´s die besten Fotos - Radarkontrollen im Stadtgebiet

Blitzer sollen besonders gefährdete Standorte entschärfen und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer - insbesondere Kinder und Älterer beitragen. Seit letztem Jahr werden die Standorte der städtischen Radarwagen hier regelmäßig veröffentlicht. In dieser Woche stehen die Radarwagen in folgenden...

Weihnachtsferien im Kulturhaus

Das Kulturhaus, Langemarkstraße 1-3, bleibt in der Woche vom 29. Dezember bis einschließlich 2. Januar 2015 geschlossen. Die Online-Angebote von Kulturbüro, Musikschule und Volkshochschule sind jedoch voll nutzbar. Darüber hinaus können die Sekretariate dieser Einrichtungen notdienstmäßig...

Frischemarkt am 23. Dezember

Noch kurz vor Festbeginn frische Waren einkaufen – diese Möglichkeit bietet der Wochenmarkt der Stadtmarketinggesellschaft am Dienstag, 23. Dezember. Von 7 bis 12 Uhr wartet auf die Besucher in der Innenstadt ein attraktives Angebot mit Backwaren, Obst, Gemüse, Fisch, Geflügel und Fleischwaren.

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung in der Weihnachtszeit

Am Mittwoch, 17. Dezember, haben das Baubürgerbüro und das Bürgeramt der Stadtverwaltung nur bis 12 Uhr geöffnet. Heiligabend (24. Dezember), Weihnachten (25. und 26. Dezember), Silvester (31. Dezember) sowie am Neujahrstag (1. Januar) bleibt die Verwaltung und alle ihre Nebenstellen und...

Bürgermeister verzichtet auf Neujahrsempfang

Wegen der aktuellen Haushaltssperre und der vorläufigen Haushaltsführung ab Januar verzichtet Bürgermeister Erik Lierenfeld diesmal auf den städtischen Neujahrsempfang. „Zugleich werden die Ausgaben für städtische Repräsentationen auf Vorschlag der Verwaltung im kommenden Jahr um zehn Prozent...

 

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Auf Facebook und Twitter gibt es die neusten Infomationen aus dem Rathaus, dem Kulturbereich, der Feuerwehr, der GLB und dem Kinder- und Jugendbüro.

Ebenfalls interessant - unser Presseservice

Ein "Streifzug" duch Dormagen ...

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Hotel- /Gastronomie

Das Hotel- und Gastronomieverzeichnis bietet Ihnen Informationen rund um Essen & Trinken in Dormagen. Da Sie nach einem ausgedehnten Ausflug auch gut in Dormagen übernachten können, finden Sie hier auch Pensionen, Gästezimmer und Hotels und mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Hier möchten wir Sie über den Stand zur Standortsuche des Übertragungsnetzbetreibers Amprion GmbH im Rhein-Kreiss Neuss informieren. » mehr

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss

Alle Infos rund um Behördenwege für das Auto. mehr »