- A A A +
Stadt Dormagen
Dormagen - Grüne Stadt am Rhein

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende aus und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde und Jogger wissen den Erholungswald zu schätzen. mehr »

Lebenswertes Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen - mehr »

Tourismus

„Tierra Negra“ bringt musikalische Urlaubsstimmung in die Kulle

„Packender Groove, fantastische Melodien. Endlich Urlaub!“ Das sagt Fernseh-Moderator und Musiker Götz Alsmann über das Gitarristen-Duo „Tierra Negra“. Am Samstag, 22. November, um 20 Uhr gastieren Leo Henrichs und Raughi Ebert bereits zum zehnten Mal auf Einladung der Deutsch-Hispanischen...

WSD-Zukunftswerkstatt findet hohe Beteiligung

Den Wunsch nach einer „WSD 2.0“ und „neuen Ideen“ für die Innenstadt hatten Mitglieder groß auf Karten an einer Pinnwand geschrieben. Diesem Ziel ist die Werbegemeinschaft Stadt Dormagen jetzt ein gutes Stück näher gekommen.

Orkan „Ela“: Über 100 Straßen- bäume weg - Bürger können helfen

Mehr als 100 zum Teil mächtige Straßenbäume hat Pfingst-Orkan „Ela“ im Stadtgebiet Dormagen mit seiner Wucht umgeblasen. So hat zum Beispiel der Linden-Kirch-Platz in Straberg seinen „Parkcharakter“ verloren, aber auch in anderen Stadtteilen hat der Pfingststurm schwer zugeschlagen.

Schülerbrücke nach Krakau

Schon seit 1987 verbindet Dormagen und Krakau eine besondere Beziehung: Seither läuft ein regelmäßiger Jugendaustausch mit der zweitgrößten Stadt Polens. Darum kümmert sich der ehrenamtliche Initiativkreis „Brücke zwischen Dormagen und Kraków“.

Tagesmütter und -väter gesucht

Der Bereich der „Tagesbetreuung für Kinder“ im Fachbereich Schule, Kinder, Familien und Senioren der Stadt Dormagen sucht dringend Personen, die sich für Kindertagespflege interessieren.

„Schlachtplatte“ mit kritisch satirischer Jahresrückschau 2014

Nach dem Riesenerfolg im Januar rechnet das Schlachtplatten-Ensemble auch mit dem Jahr 2014 ab. "Schlachtplatte - die Jahresendabrechnung" heißt der kabarettistische Jahresrückblick am Freitag, 9. Januar 2015, um 20 Uhr in der Kulturhalle Dormagen.

Martinszüge bitte melden

Das Ordnungsamt bittet wieder darum, Martinszüge rechtzeitig anzumelden. Die Anmeldungen sollten der Stadt bis Mitte Oktober vorliegen. Dies gilt auch für geplante Martinsfeuer.

Orwells 1984, Musical und Highsmith-Krimi im BvA

George Orwells „1984“, das Musical „Das Appartement“ und der Highsmith-Krimi „Der talentierte Mr. Ripley“ sind drei Höhepunkte in der am 21. November beginnenden Theater-Saison im Dormagener Bettina-von-Arnim-Gymnasium (BvA).

Radarkontrollen im Stadtgebiet

Blitzer sollen besonders gefährdete Standorte entschärfen und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer - insbesondere Kinder und Älterer beitragen. Seit letztem Jahr werden die Standorte der städtischen Radarwagen hier regelmäßig veröffentlicht. In dieser Woche stehen die Radarwagen in folgenden...

Termine des Schadstoffmobils im Oktober

Zu den Sonderabfällen, die das Schadstoffmobil annimmt, zählen Stoffe, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Wirtschaftsförderung bietet Seminar zum Businessplan an

Die Geschäftsidee ist da, der Mut, sie umzusetzen, ebenfalls. Wichtig ist jetzt ein Businessplan – als Leitfaden für die ersten Schritte in die Selbständigkeit und später als Kompass, um das Unternehmen auf Kurs zu halten. Wie ein solches Unternehmenskonzept zu erarbeiten ist, können...

Nievenheim IV wird erschlossen

Rund 2,1 Millionen Euro stehen im Wirtschaftsplan der Technischen Betriebe Dormagen für den Bau der Kanalisation in dem Neubaugebiet Nievenheim IV bereit. „Mit der Erschließung kann nach Vorliegen der planungsrechtlichen Voraussetzungen und der wasserrechtlichen Genehmigungen im Frühjahr 2015...

TBD erneuern 2015 drei Straßen

Im Rahmen des Straßendeckenprogramms 2015 werden die Technischen Betriebe Dormagen die Fahrbahndecken auf der Friedrich-Ebert-Straße und der Moltkestraße in der Innenstadt erneuern.

Windschutzhecke in Rheinfeld muss erheblich herunter geschnitten werden

Sie ist schön, zurzeit noch herrlich grün aber leider viel zu hoch und breit gewachsen. Die Windschutzhecke in Rheinfeld, entlang des Feldwegs vom Andreashof zur Straße Am Sandberg schützt die Anwohner und ihre Gärten nicht mehr nur vor Wind, sondern nimmt auch viel Licht weg und wuchert immer...

 

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungs- kalender der Stadt Dormagen gibt Aus- kunft über die verschie- denen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Auf Facebook und Twitter gibt es die neusten Infomationen aus dem Rathaus, dem Kultur- bereich, der Feuerwehr, der GLB und dem Kinder- und Jugendbüro.

Ebenfalls interessant - unser Presseservice

Ein "Streifzug" duch Dormagen ...

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Hotel- /Gastronomie

Das Hotel- und Gastronomieverzeichnis bietet Ihnen Informationen rund um Essen & Trinken in Dormagen. Da Sie nach einem ausgedehnten Ausflug auch gut in Dormagen übernachten können, finden Sie hier auch Pensionen, Gästezimmer und Hotels und mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Hier möchten wir Sie über den Stand zur Standortsuche des Übertragungsnetzbetreibers Amprion GmbH im Rhein-Kreiss Neuss informieren. » mehr

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss

Alle Infos rund um Behördenwege für das Auto. mehr »