- A A A +
Stadt Dormagen
Dormagen - Grüne Stadt am Rhein

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende aus und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde und Jogger wissen den Erholungswald zu schätzen. mehr »

Lebenswertes Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen - mehr »

Tourismus

Dormagen bekommt ein eigenes Theater - im alten Kino

Die Theatermacher Sabine Misiorny und Tom Müller, dem Publikum bekannt als das »m&m theater«, eröffnen im kommenden Jahr eine feste Bühne, auf der sie Unterhaltungstheater vom Feinsten präsentieren werden.

Dormagener spendeten bislang über 5 000 Euro für „Bürgerbäume“

Über 100 Straßenbäume sind dem Pfingst-Orkan „Ela“ im Stadtge-biet Dormagen zum Opfer gefallen. Mit einem Hilfsprogramm „Bürgerbäume“ will die Landesregierung vom Sturm stark betroffene Kommunen unterstützen.

Spielplatz Platanenstraße wird am Freitag wiedereröffnet

Auf einem großen Doppel-Spielturm mit Rutsche und vielen weiteren Geräten können sich die Kinder künftig auf dem Spielplatz an der Platanenstraße austoben. Die Technischen Betriebe Dormagen haben die Anlage rundum erneuert.

Dormagen erreichte wieder Spitzenplatz beim „Stadtradeln“

Trotz der Wetterkapriolen mit Regen, Hitzewelle und dem Orkan „Ela“ erreichte Dormagen in diesem Jahr erneut einen Spitzenplatz bei der Aktion „Stadtradeln“. Das steht jetzt nach dem Abschluss des Umweltwettbewerbs fest.

So gehen die Martinszüge in Dormagen

Das Ordnungsamt hat wieder eine Liste der Martinszüge im Stadtgebiet nach Ortsteilen zusammengestellt. Ansprechpartnerin im Ordnungsamt ist Claudia Beivers, Telefon 02133/257-381, E-Mail: claudia.beivers@stadt-dormagen.de

Neue Komödie des Galerie-Theaters kommt in die Kulle

Nachdem das Galerie-Theater Zons unter der Regie von Sabine Misiorny & Tom Müller mit der Komödie »37 Ansichtskarten« von Michael McKeever vom Publikum in der ausverkauften Theaterscheune im Knechtstedener Theatersommer begeistert gefeiert wurde, kommt diese sehenswerte Komödie nun für 2 Abende in...

Miteinander statt Nebeneinander: Initiative für gute Nachbarschaft in Nievenheim IV

Die Idee des nachbarschaftlichen Wohnens soll im Neubaugebiet Nievenheim IV noch weitere Kreise ziehen. Nachdem sich bereits eine Genossenschaft gegründet hat,

„Alles meins“: Kindertheater um einen putzigen Gauner

„Alles meins“, sagt der kleine Rabe. Und so wie der Lieblingsspruch des putzigen Gauners lautet auch der Titel eines Figurentheaterstücks am Mittwoch, 29. Oktober, um 11 und 15 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße.

Leitstreifen für Sehbehinderte am Bahnhof freihalten!

Weiße Steifen aus speziell gerillten Pflastersteinen erleichtern es sehbehinderten und blinden Menschen, sich am neuen Bahnhof Dormagen zurechtzufinden.

Geschichte im Gewölbekeller - neues Halbjahresprogramm

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss setzt seine historische Vortragsreihe "Geschichte im Gewölbekeller" fort und bietet auch im zweiten Halbjahr drei Referate zu unterschiedlichen Thematiken der regionalen und rheinischen Historie an.

Radarkontrollen im Stadtgebiet

Blitzer sollen besonders gefährdete Standorte entschärfen und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer - insbesondere Kinder und Älterer beitragen. Seit letztem Jahr werden die Standorte der städtischen Radarwagen hier regelmäßig veröffentlicht. In dieser Woche stehen die Radarwagen in folgenden...

Termine des Schadstoffmobils im Oktober

Zu den Sonderabfällen, die das Schadstoffmobil annimmt, zählen Stoffe, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Jugendhilfeausschuss zur Sprachförderung

Mit zusätzlichen Fördermitteln vom Land will die Stadt Dormagen die Sprachförderung in den Kindertagesstätten verstärken. Darüber berät der Jugendhilfeausschuss in seiner Sitzung am Montag, 27. Oktober, um 17.30 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses.

Schulausschuss zu Haushalt und Schwimmförderung

Über zahlreiche Fraktionsanträge wird der städtische Schulausschuss in seiner Sitzung am Dienstag, 28. Oktober, um 17.30 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses beraten. Die Themen reichen von der Schulwegsicherung in Zons über den Einsatz von Schulsozialarbeitern bis hin zum „Lernort Delrath“ und dem...

Sportausschuss berät über Nutzungsentgelte

Über Sportstättennutzungsentgelte und den städtischen Haushalt berät der Sportausschuss in seiner Sitzung am Donnerstag, 30. Oktober, um 17.30 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses.

Fahrrad-Flohmarkt am Bahnhof

Wer seinen alten Drahtesel verkaufen will oder ein zweirädriges Schnäppchen sucht, ist am Samstag, 8. November am Dormagener Bahnhof genau richtig. Im Rahmen des 1. Dormagener Bahnhofsfestes veranstaltet die Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft in Zusammenarbeit mit dem städtischen...

Treffen für Interessierte am Beginenhof

Die städtischen Beauftragten Ingrid Fleckenstein (Gleichstellung) und Bärbel Breuer (Senioren) haben zusam-men mit Dagmar Drossart vom Diakonischen Werk eine Initiative zur Verwirklichung einer Frauenwohngemeinschaft gegründet.

 

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Auf Facebook und Twitter gibt es die neusten Infomationen aus dem Rathaus, dem Kulturbereich, der Feuerwehr, der GLB und dem Kinder- und Jugendbüro.

Ebenfalls interessant - unser Presseservice

Ein "Streifzug" duch Dormagen ...

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Hotel- /Gastronomie

Das Hotel- und Gastronomieverzeichnis bietet Ihnen Informationen rund um Essen & Trinken in Dormagen. Da Sie nach einem ausgedehnten Ausflug auch gut in Dormagen übernachten können, finden Sie hier auch Pensionen, Gästezimmer und Hotels und mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Hier möchten wir Sie über den Stand zur Standortsuche des Übertragungsnetzbetreibers Amprion GmbH im Rhein-Kreiss Neuss informieren. » mehr

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss

Alle Infos rund um Behördenwege für das Auto. mehr »