- A A A +
Stadt Dormagen
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen - mehr »

Tourismus
Dormagen - lebenswerte Stadt

Dormagen hat auch für Familien viel zu bieten. Mit dem Tannenbusch gibt es ein beliebtes Ausflugsziel für Kinder. Eine flächendeckende Versorgung mit Kita-Plätzen alle Schulformen und mehr als 100 Spielplätze sprechen für sich. mehr »

Lebenswertes Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit

Weihnachtsmarkt lockt erstmals mit Schlittschuhbahn

Der Rathausplatz lädt diesmal in der Weihnachtszeit zum Schlittschuhlaufen in stimmungsvoller Atmosphäre unter hell erleuchteten Bäumen ein.

Aktuelle Information zur Flüchtlingsunterbringung

Gestern Abend sind in der Notunterkunft an der Beethovenstraße zunächst 32 Flüchtlinge eingetroffen – überwiegend Familien mit Kindern. Ab heute werden hier weitere Menschen ankommen, für die in den regulären Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes derzeit kein Platz vorhanden ist.

Kloster Knechtsteden soll Hinweisschild an der Autobahn bekommen

Im zweiten Anlauf soll es klappen: Mit einer braunen Hinweistafel an der A 57 wollen der Spiritanerorden und die Stadt Dormagen künftig auch für einen Besuch im Kloster Knechtsteden werben.

Sommerempfang und Handball-Besuch für Ehrenamtler

Das ganze Jahr über sind sie unentgeltlich für Andere im Einsatz – doch am vierten August-Wochenende ist das einmal anders. „Dormagen sagt danke“, heißt es dann für mehr als 1000 aktive Helfer aus den Vereinen und ehrenamtlich engagierte Einzelbürger.

Kindertheater in der Knechtstedener Theaterscheune

Ein kleiner Drache und sein Freund der Spaßvogel stehen im Mittelpunkt des Figurentheaterstückes im Rahmen des Knechtstedener Theatersommers. In der dortigen Theaterscheune führt das Seifenblasen-Figurentheater am Mittwoch, 5. August, um 14 Uhr das Märchen „Der kleine Drache Wütebrecht“ mit viel...

Gründachkataster: Auf welchen Häusern lohnt es sich?

Eigentümer zahlen weniger Abwassergebühren - Ein grünes Hausdach schafft nicht nur Gartenflair in luftiger Höhe. „Es verbessert auch die Wärmedämmung und hilft den Eigentümern dabei, kräftig Abwassergebühren zu sparen“, sagt der städtische Klimaschutzmanager Dennis Fels.

VHS-Fotoworkshop für Jugendliche in den Sommerferien

Die Volkshochschule (VHS), Langemarkstraße 1 - 3, bietet einen Fotoworkshop für Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren an. Wer gerne fotografiert, bekommt in diesem Kurs von einem Profifotografen jede Menge Tipps und Tricks rund um das Thema Fotografieren und Bildbearbeitung gezeigt.

Faun und The Baseballs rocken die Zonser Freilichtbühne

Mit Faun und The Baseballs hat Jorgos Flambouraris von der Dormagener Firma Pitsy Entertainment zwei Top-Formationen für das vierte August-Wochenende auf der Zonser Freilichtbühne verpflichtet.

„Café Grenzenlos“: Bürger laden Flüchtlinge stadtweit zur Begegnung ein

In der Flüchtlingshilfe engagieren sich immer mehr Dormagener Mitbürger. Ein Modell ist dabei das „Café Grenzenlos“.

Lokale Allianz startet neue Tour mit Piwipper Böötchen

Mehr als 1500 Binnenschiffe laufen jährlich die Kaianlagen am Chempark Dormagen an. Nicht nur dort werden fleißig Güter verladen: Bis zu 32 Tonnen schwere Aluminiumbarren schweben auch an den Kränen der Firma UCT in Stürzelberg zu den Schiffen hinab.

Termine des Schadstoffmobils im Juli

Zu den Sonderabfällen, die das Schadstoffmobil annimmt, zählen Stoffe, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Hier gibt´s die besten Fotos ;-) Radarkontrollen im Stadtgebiet

Blitzer sollen besonders gefährdete Standorte entschärfen und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer - insbesondere Kinder und Älterer beitragen. Seit letztem Jahr werden die Standorte der städtischen Radarwagen hier regelmäßig veröffentlicht. In dieser Woche stehen die Radarwagen in folgenden...

Bauarbeiten Friedrich-Ebert-Straße pausieren

Das städtische Ordnungsamt macht darauf aufmerksam, dass die Arbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung in der Friedrich-Ebert-Straße wegen der großen Hitze in den vergangenen Wochen nicht wie geplant abgeschlossen werden konnten.

Ferienvorlesungen für Kinder

In den Sommerferien bietet die Stadtbibliothek jeden Freitag um 16.30 Uhr eine Vorlesung für Kinder ab fünf Jahren an.

Mit dem Bus zum Europafest in Saint-André

Die Freunde von Saint-André planen eine Fahrt zum Europafest in Dormgagens französischer Partnerstadt. Dort wird am Wochenende 12./13. September gefeiert.

 

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Auf Facebook und Twitter gibt es die neusten Infomationen aus dem Rathaus, dem Kulturbereich, der Feuerwehr, der GLB und dem Kinder- und Jugendbüro.

Medienanfragen? Hier gehts zur Pressestelle

Ein "Streifzug" durch Dormagen ...

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Hotel- /Gastronomie

Das Hotel- und Gastronomieverzeichnis bietet Ihnen Informationen rund um Essen & Trinken in Dormagen. Da Sie nach einem ausgedehnten Ausflug auch gut in Dormagen übernachten können, finden Sie hier auch Pensionen, Gästezimmer und Hotels und mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Nach 30 Jahren wird der Flächennutzungsplan (FNP) neu aufgestellt. Er regelt, wo  künftig ge- baut, sich Gewerbe und Industrie ansiedeln oder Flächen für Natur und Landwirtschaft ent- stehen. Die Bürger wer- den beteiligt und sollen sich mit einbringen.

An dieser Stelle möchten wir Sie über den aktuel- len Sachstand zur Suche eines Konverterstand- ortes des Übertragungs- netzbetreibers
Amprion GmbH im Rhein-Kreiss Neuss informieren.

» mehr

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss

Alle Infos rund um Behördenwege für das Auto. mehr »