- A A A +
Stadt Dormagen
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen - mehr »

Tourismus
Dormagen - lebenswerte Stadt

Dormagen hat auch für Familien viel zu bieten. Mit dem Tannenbusch gibt es ein beliebtes Ausflugsziel für Kinder. Eine flächendeckende Versorgung mit Kita-Plätzen alle Schulformen und mehr als 100 Spielplätze sprechen für sich. mehr »

Lebenswertes Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit

Von Fledermausexkursion bis zur Treckerfahrt zu Dachsbauten

Im Knechtstedener Busch auf die Suche nach Ringelnattern gehen, einen Tag in der Gesellschaft von Eseln und Ziegen verbringen oder mit einem „Batdetektor“ den heimischen Fledermäusen nachspüren – das alles können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren bei den Dormagener Umweltscouts.

Freundschaft mit Kiryat Ono ist ein „großes Geschenk“

Das deutsche Wort „Jubiläum“ kommt von dem jüdischen „Yovel“ – dem Widderhorn, das einst zu Beginn eines Jubeljahres geblasen wurde. Ein Yovel war zwar in der Stadtbücherei von Kiryat Ono nicht zu hören, dafür als Jubiläumsgruß an die deutschen Gäste aber Chormusik von Mendelssohn Bartholdy.

The Baseballs auf der Freilichtbühne

Ihr Style verrät: Hier geht’s um Rock’n‘Roll. Die Band „The Baseballs“ hat sich der Musik und dem Lebensgefühl der 1950er- und 60er-Jahre verschrieben. Die zweifachen Echo-Gewinner gastieren am Samstag, 22. August, um 20 Uhr auf der Zonser Freilichtbühne.

Ökoprofit: Unternehmen senken CO2-Ausstoß und sparen kräftig

Die Umwelt schonen und zugleich Betriebskosten senken – dass dies auf beeindruckende Weise funktioniert, zeigt das Projekt „Ökoprofit“ in Dormagen.

Landrat aus Mikolów steht nun im Goldenen Buch

Ins Goldene Buch der Stadt Dormagen trug sich jetzt der Landrat des polnischen Kreises Mikolów, Henryk Jaroszek, ein. Anlass hierfür waren das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft mit dem Rhein-Kreis Neuss und die Eröffnung des deutsch-polnischen Literaturpfades durch die Kultur- und Heimatfreunde...

„Café Grenzenlos“ bietet Rat und persönliche Kontakte

Für Zuwandererfamilien oder andere ratsuchende Bürger hat jetzt an jedem Dienstag von 15 bis 17 Uhr das „Café Grenzenlos“ im Bürgerhaus Hackenboich geöffnet. „Die Anregung dazu kam von den beiden Schulsozialarbeiterinnen Anna Meyer und Ludmilla Günther“, berichtet die städtische...

Termine des Schadstoffmobils im Mai

Zu den Sonderabfällen, die das Schadstoffmobil annimmt, zählen Stoffe, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Ausschuss berät über Kreisarchiv

Mit dem Neubau des Kreisarchivs in Zons befasst sich der städtische Planungs- und Umweltausschuss in seiner Sitzung am Donnerstag, 28. Mai, um 17.30 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses (Eingang Castellstraße).

Eltern können in musikalische Früherziehung hineinschnuppern

Einen spielerischen Zugang zur Welt der Musik und Rhythmen können Kinder bereits im Alter von vier Jahren in den Früherziehungskursen der Musikschule Dormagen bekommen. Singen, rhythmisches Klatschen und ein erstes Ausprobieren von Musikinstrumenten sind gehören zu den Unterrichtselementen.

Fotoausstellung in der Stadtbibliothek "Raus aus dem Haus – mit der Kamera auf Tour"

Am Montag, 8. Juni, 18 Uhr, wird in der Stadtbibliothek, Marktplatz 1, eine Fotoausstellung der Gruppe des Netzwerkes 55plus eröffnet. Die Gruppe besteht seit 2013. Die mittlerweile rund 15 Mitglieder haben seitdem einige tausend Bilder auf ihren Touren aufgenommen.

Ehrenfriedhof soll Denkmal werden

Der städtische Kulturausschuss tagt am Mittwoch, 27. Mai, um 17.30 Uhr in der Ausstellungshalle des Kreismuseums Zons. Dann geht es um den Eintrag des Ehrenfriedhofs an der Nettergasse in die Denkmalliste. Weitere Themen sind das NRW-Förderprogramm Archiv und Schule sowie die Erstellung eines...

Kooperationsverträge zum City-Management und zum Tannenbusch

Zwei Kooperationsverträge plant die Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft mit der neuen Cityoffensive Dormagen und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Darin geht es um ein gemeinsames City-Management und die zukünftige Zusammenarbeit im Tierpark Tannenbusch.

 

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Auf Facebook und Twitter gibt es die neusten Infomationen aus dem Rathaus, dem Kulturbereich, der Feuerwehr, der GLB und dem Kinder- und Jugendbüro.

Medienanfragen? Hier gehts zur Pressestelle

Ein "Streifzug" durch Dormagen ...

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Hotel- /Gastronomie

Das Hotel- und Gastronomieverzeichnis bietet Ihnen Informationen rund um Essen & Trinken in Dormagen. Da Sie nach einem ausgedehnten Ausflug auch gut in Dormagen übernachten können, finden Sie hier auch Pensionen, Gästezimmer und Hotels und mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Nach 30 Jahren wird der Flächennutzungsplan (FNP) neu aufgestellt. Er regelt, wo  künftig ge- baut, sich Gewerbe und Industrie ansiedeln oder Flächen für Natur und Landwirtschaft ent- stehen. Die Bürger wer- den beteiligt und sollen sich mit einbringen.

An dieser Stelle möchten wir Sie über den aktuel- len Sachstand zur Suche eines Konverterstand- ortes des Übertragungs- netzbetreibers
Amprion GmbH im Rhein-Kreiss Neuss informieren.

» mehr

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss

Alle Infos rund um Behördenwege für das Auto. mehr »