Rentenanträge

Beschreibung

Rentenanträge gemäß Sozialgesetzbuch VI
 

Rentenanträge werden nach Terminvereinbarung zusammen mit dem Bürger aufgenommen. Sämtliche Anträge und Unterlagen werden an den zuständigen Rentenversicherungsträger weitergeleitet. Von dort erhält der/die Versicherte weitere Nachricht.

Da für die Versicherten der Knappschaft Bahn See einige Besonderheiten gelten, ist es empfehlenswert, sich direkt an die Versichertenberater der Knappschaft zu wenden.
 

Bearbeitungsdauer: Die Termine für die Rentenantragstellung werden normalerweise innerhalb von rund drei Wochen vergeben. Es wird empfohlen, etwa vier Monate vor dem Rentenbeginn den Termin zu vereinbaren

 

Links:

 

Benötigte Unterlagen

Bitte beachten Sie:
 

Da es verschiedene Rentenarten gibt, ist es leider an dieser Stelle nicht möglich, alle notwendigen Unterlagen aufzulisten. Bitte setzen Sie sich daher telefonisch mit den zuständigen Sachbearbeiterinnen in Verbindung.

falls Bevollmächtigter: Vollmacht

Bitte bringen Sie alle Unterlagen im Original und nicht als Kopie mit. Diese erhalten Sie im Anschluss direkt wieder zurück.

Zuständige Organisationseinheit(en)

Versicherungsamt (Rentenstelle)

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben