Stellenangebote der Stadt Dormagen

Schreiner/in (m/w/d)

Bei der Stadt Dormagen ist im Bereich Baubetriebshof der Technischen Betriebe Dormagen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für zunächst ein Jahr, als

Schreiner/in (m/w/d)

zu besetzen. Bei erfolgreicher Bewährung ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung beabsichtigt. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit derzeit 39,00 Wochenarbeitsstunden. Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 5 TVöD.

Es handelt sich um eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Zu den Aufgaben gehören insbesondere die regelmäßigen Kontrollen, die Wartung sowie ggf. die eigenverantwortliche Reparatur von Spielgeräten auf den rund 100 öffentlichen Kinderspielplätzen im Dormagener Stadtgebiet. Weiterer Bestandteil des Aufgabenprofils ist die eigenverantwortliche Materialbestellung. Die Tätigkeit findet überwiegend im Freien statt, es steht darüber hinaus jedoch auch eine mit den üblichen Maschinen ausgestattete Schreinerwerkstatt zur Verfügung.

Vorausgesetzt werden

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Schreiner/in oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. Zimmerer/in)
  • der Besitz des Führerscheins der Klasse B, vorzugsweise BE oder C/CE (bzw. alte Führerscheinklasse 2 bzw. 3)
  • handwerkliches Geschick und hohe körperliche Belastbarkeit
  • die Bereitschaft zur Teilnahme am Winterdienst
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft sowie vor allem Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

sozialpädagogische Fachkraft oder Heilerziehungspfleger/in (m/w/d)

Bei der Stadt Dormagen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Kinder, Jugend, Familien und Schule für das Produkt „Tagesbetreuung für Kinder“ im Familienzentrum „Krümelkiste“ in Nievenheim, Dantestraße 2, eine Stelle als

sozialpädagogische Fachkraft oder Heilerziehungspfleger/in (m/w/d)

in Teilzeit mit 25,00 Wochenstunden unbefristet zu besetzen. In der Kindertageseinrichtung „Krümelkiste“ werden Kinder im Alter ab 4 Monaten bis zur Einschulung betreut. Zurzeit sind dies 100 Kinder in 5 Gruppen.

Gesucht wird eine sozialpädagogische Fachkraft oder ein/e Heilerziehungspfleger/in mit entsprechender Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung. Wünschenswert ist die Erfahrung mit Kindern im U3 Bereich.

Da die Einrichtung zeitgleich Familienzentrum ist, erfordert der Aufgabenbereich in besonderem Maße Eigeninitiative, Flexibilität, Kontaktfreude, Bereitschaft und Fähigkeit zu kooperativem Handeln sowie Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit.

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S8a TVöD mit Stufenaufstiegsmöglichkeit auf der Grundlage des TVöD.

Die Stadt Dormagen als öffentliche Arbeitgeberin mit moderner Verwaltungsstruktur bietet Ihnen neben einem interessanten und vielfältigen Arbeitsbereich weiterhin noch Folgendes:

  • Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
    • Betriebssport (Fußball, Yoga)
    • diverse Aktionen (Firmenläufe, Workshops, Vorträge)
  • eine betriebliche Zusatzversorgung sowie leistungsorientierte Zulagen (finanziert vom Arbeitgeber bzw. für Beschäftigte nach dem TVöD)
  • zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • zentral gelegener Arbeitsplatz am Standort Dormagen zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf, mit optimalen Verkehrsverbindungen über Straße und Schiene
  • Förderung von nachhaltiger Mobilität durch Zuschüsse zum privaten Kauf eines E-Bikes oder die Nutzungsmöglichkeit von E-Autos/E-Bikes eines Carsharing-Unternehmens für Dienst- und Privatfahrten

Leiter/in (m/w/d) des Produktes Soziale Leistungen

Bei der Stadt Dormagen ist im Fachbereich Integration und Soziales zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Leiter/in (m/w/d) des Produktes Soziale Leistungen

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit für Beschäftigte von 39,00 Wochenstunden bzw. für Beamtinnen/Beamte von 41,00 Wochenstunden. Die Besetzung der Stelle mit einer Teilzeitkraft ist grundsätzlich möglich.

Die Eingruppierung/Besoldung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen für Beschäftigte bis nach Entgeltgruppe 12 TVöD und für Beamte bis nach Besoldungsgruppe A 13 LBesO NRW (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt).

Das Produkt Soziale Leistungen beinhaltet die zwei Teams Sozialhilfe nach SGB XII und Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz sowie Wohngeld und Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz (BuT) mit zurzeit 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Tätigkeit als Produktverantwortliche/r beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgaben und Verantwortungen:

  • Dienst- und Fachaufsicht für die Teamleitungen
  • Regelmäßige Erstellung der Produktberichte
  • Sicherstellung der Fachlichkeit und Rechtssicherheit
  • Umsetzung arbeits- und dienstrechtlicher Veränderungen
  • Begleitung des Digitalisierungsprozesses
  • Initiierung von Klagen gegen andere Sozialhilfe- oder Jugendhilfeträger/innen
  • Fachliche Kontaktstelle zum Jobcenter - SGB II
  • Bearbeitung der Schnittstellen zu anderen verwaltungsinternen Produkten insbesondere zu den Produkten innerhalb des Fachbereichs
  • Umsetzung verwaltungsinterner Veränderungsprozesse innerhalb des Produktes
  • Bearbeitung von Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger die das Produkt Soziale Leistungen betreffen

Ausbildung als Notfallsanitäter/in (m/w/d)

Die Stadt Dormagen mit rund 65.000 Einwohnern, große kreisangehörige Stadt und Trägerin von Rettungswachen im Rhein-Kreis Neuss, bietet zum 01.09.2023 im Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst zwei Ausbildungsplätze für die

Ausbildung als Notfallsanitäter/in (m/w/d)

an. Es handelt sich dabei um eine staatlich anerkannte dreijährige Berufsausbildung nach dem Notfallsanitätergesetz. Das Ausbildungsverhältnis sowie die Ausbildungsvergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-Pflege).

Sie besteht aus theoretisch-praktischen Unterrichtseinheiten an der SINA (Simulations- & Notfallakademie am Helios Klinikum Krefeld), und praktischen Ausbildungsabschnitten in einem Krankenhaus der Rhein-Kreis Neuss Kliniken sowie an der Verbundlehrrettungswache der Feuerwehr Dormagen.

Im Rahmen der Ausbildung wird ein anspruchsvoller und krisensicherer Beruf im medizinischen Bereich erlernt. Wichtig dabei ist neben Einfühlungsvermögen, einer schnellen Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein insbesondere auch die Befähigung und Motivation, im Team zu arbeiten. Darüber hinaus ist die Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung auch nach Abschluss der Ausbildung ist die jährliche Zertifizierungen durch den ärztlichen Leiter Rettungsdienst des Rhein-Kreis Neuss verpflichtend und geht damit mit der Bereitschaft des lebenslangen Lernens einher.

Interessierte Bewerber/innen müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • mindestens Realschulabschluss oder alternativ Hauptschulabschluss mit abgeschlossener, mindestens zweijähriger Berufsausbildung
  • Führerschein Klasse C1 (zur Einstellung)
  • gesundheitliche und persönliche Eignung
  • uneingeschränkte medizinische Tauglichkeit G 25, G 26.2 und G 42 (Fahrtauglichkeit, Atemschutz, Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung)

Sozialpädagogische Fachkraft
oder Heilerziehungspfleger/in (m/w/d)

Bei der Stadt Dormagen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Kinder, Jugend, Familien und Schule für das Produkt „Tagesbetreuung für Kinder“ in der Kindertageseinrichtung „Lernhaus“ in Delrath, Henri-Dunant-Straße 2, eine Stelle als

sozialpädagogische Fachkraft oder Heilerziehungspfleger/in (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen. Der Einsatz erfolgt unbefristet in einer Gruppe mit Kindern unter drei Jahren bis zur Einschulung. In der Einrichtung werden derzeit 54 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zur Einschulung in drei Gruppen betreut.

Neben der pädagogischen Kompetenz, Bereitschaft und Fähigkeit zu kooperativem Handeln, Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit sowie Flexibilität und Kontaktfreude, wird eine enge Kooperation mit der Henri-Dunant-Schule und der dort untergebrachten OGS vorausgesetzt. Eine vorhandene interkulturelle Handlungskompetenz wird begrüßt.

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S8a TVöD mit Stufenaufstiegsmöglichkeit auf der Grundlage des TVöD.

Die Stadt Dormagen als öffentliche Arbeitgeberin mit moderner Verwaltungsstruktur bietet Ihnen neben einem interessanten und vielfältigen Arbeitsbereich weiterhin noch Folgendes:

  • Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
    • Betriebssport (Fußball, Yoga)
    • diverse Aktionen (Firmenläufe, Workshops, Vorträge)
  • eine betriebliche Zusatzversorgung (finanziert vom Arbeitgeber bzw. für Beschäftigte nach dem TVöD) sowie leistungsorientierte Zulagen
  • zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • zentral gelegener Arbeitsplatz am Standort Dormagen zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf, mit optimalen Verkehrsverbindungen über Straße und Schiene

Aushilfen für den Reinigungsdienst (m/w/d)

Die Stadt Dormagen sucht für ihren Eigenbetrieb ab sofort

Aushilfen für den Reinigungsdienst

als Vertretung für Krankheit- oder Urlaubsausfälle der Stammkräfte in Büros, Schulen, Kindergärten und anderen städtischen Einrichtungen.
Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Interessierte Bewerberinnen und Bewerber können sich beim Eigenbetrieb, Mathias-Giesen-Str. 11 (Technisches Rathaus), Büro U.07 während der Rathausöffnungszeiten vorstellen. Für etwaige telefonische Rücksprachen steht Ihnen der Leiter des Reinigungsbereiches, Herr Reiner Schmitz (Tel.: 02133 257 228) oder unsere Mitarbeiterin Frau Anisoara Olaru (Tel.: 02133 257 350) gerne zur Verfügung.

Ausbildungsstellen bei der Stadt Dormagen

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben