- A A A +
Stadt Dormagen
Dormagen - lebenswerte Stadt

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende aus und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde und Jogger wissen den Erholungswald zu schätzen. mehr »

Lebenswertes Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen - mehr »

Tourismus

Lernpaten stehen Schülern ehrenamtlich zur Seite

Am heutigen Freitag (30. Januar) gibt es die Halbjahrszeugnisse – und damit nicht nur Jubel, sondern auch Tränen bei manchen Kindern und Jugendlichen. „Wenn es in der Schule nicht richtig läuft, ist das noch lange kein Grund zur Panik“, sagt Gerd Trzeszkowski, Geschäftsführer der Dormagener...

Neuer FNP - Viele Bürger wollen die Zukunft ihrer Stadt mitgestalten

Die Zukunft der Stadt Dormagen wollen viele Bürger mitplanen. Mehr als 180 Besucher kamen jetzt zur ersten Diskussion über den neuen Flächennutzungsplan in die Kulturhalle.

Neue Öffnungszeiten im Hallenbad Nievenheim

Auch während der Schließung des Hallenbads Dormagen wegen anstehender Grundsanierung und Erweiterung gibt es weiter ein umfangreiches Schwimmangebot im Stadtgebiet.

Himbeerreich: Rheinisches Landes- theater gastiert in Dormagen

Mit dem Schauspiel „Das Himbeerreich“ setzt das städtische Kulturbüro seine Theater-Saison in der Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums fort. Das Rheinische Landestheater (RLT) Neuss zeigt ein Stück aus der Feder von Andres Veiel und gewährt spannende Einblicke in die Finanzbranche.

Junior-D´Art im Kulturhaus: Begegnung zwischen Jung und Alt

Nach der großen Resonanz vor zwei Jahren richtet das städtische Kulturbüro im Sommer die nächste „Junior D´Art“ aus. „Begegnung zwischen Jung und Alt“ lautet das Thema der kommenden Gemeinschaftsausstellung, die sich an Nachwuchskünstler von elf bis 21 Jahre richtet.

Ehejubilare bitte melden

305 Dormagener Ehepaare können sich nach den im Standesamt vorhandenen Angaben in diesem Jahr auf ein stolzes Jubiläum freuen. So feiern 209 Paare ihre Goldhochzeit. 74 Paare begehen ihre Diamanthochzeit sowie 22 Paare die Eiserne Hochzeit.

Neue Figurentheater-Reihe mit den Olchis und dem Osterhasen Felix

Die Olchis, Osterhase Felix und der kleine Drache Wütebrecht sind die Stars in der neuen Kindertheater-Reihe des städtischen Kulturbüros. Sie umfasst drei Puppenstücke, die jeweils zweimal in der Kulturhalle zu sehen sind.

Karnevalsvereine müssen nicht mit weiter steigenden Kosten rechnen

Nachdem sich die Karnevalsvereine in diesem Jahr erstmals an den Kosten der Verkehrsbeschilderung bei den Narrenumzügen beteiligen müssen, drohen ihnen hier im nächsten Jahr keine zusätzlichen Belastungen.

Öffentliche Veranstaltungen im Straßenkarneval in Dormagen

Zahlreiche Karnevalsveranstaltungen in Dormagen sorgen auch ohne offizielles Festzelt für eine tolle närrische Zeit. Die nachfolgende Aufstellung - geordnet nach Stadtteilen - gibt eine gute Übersicht, wo gefeiert werden kann.

Termine des Schadstoffmobils im Februar

Zu den Sonderabfällen, die das Schadstoffmobil annimmt, zählen Stoffe, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Buschweg für Anschlußarbeiten gesperrt

Auf dem Buschweg müssen ein Wasser- und ein Stromanschluss abgetrennt werden. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist es notwendig, den Buschweg am 4. Februar von morgens bis abends zu sperren. Im Bedarfsfall können Rettungsfahrzeuge die Baustelle jederzeit befahren.

Archäologen sind fertig: Ausbau des Fußwegs kann weitergehen

An dem Fußweg zwischen Römerstraße und Langemarkstraße sind die archäologischen Untersuchungen inzwischen abgeschlossen. „Wir konnten hier den Verlauf des römischen Kastellgrabens weiter konkretisieren“, sagt Grabungsleiterin Alexandra Schubert vom Duisburger Unternehmen archaeologie,de, das die...

Rat befasst sich mit Aktionsplan für mehr Miteinander in Dormagen

Eine gemeinsame Erklärung gegen extremistische Bestrebungen und für mehr gesellschaftliches Miteinander in Dormagen will der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstag, 10. Februar, um 17.30 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses beschließen. Auch ein Aktionsplan soll dazu entwickelt werden.

Sprechstunden der Beratungsstelle für Schwerbehinderte

Am Montag, 23. Februar, 15 bis 17 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus der Caritas, Unter den Hecken 44, wieder eine Sprechstunde des Sozialverbandes VdK statt. Betroffene finden dort Beratung und Unterstützung, auch beim Ausfüllen von Formularen.

Sprechstunde und Beratung des Seniorenbeirates im November

Am Freitag, 6. Februar, 10 bis 12 Uhr, bietet der Seniorenbeirat im Historischen Rathaus, Paul-Wierich-Platz 1, wieder seine Sprechstunde an. Ältere Menschen können ihre Fragen und Anliegen dieses Mal im großen Trausaal im Erdgeschoss an ein Mitglied des Dormagener Seniorenbeirates herantragen.

 

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Auf Facebook und Twitter gibt es die neusten Infomationen aus dem Rathaus, dem Kulturbereich, der Feuerwehr, der GLB und dem Kinder- und Jugendbüro.

Ebenfalls interessant - unser Presseservice

Ein "Streifzug" duch Dormagen ...

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Hotel- /Gastronomie

Das Hotel- und Gastronomieverzeichnis bietet Ihnen Informationen rund um Essen & Trinken in Dormagen. Da Sie nach einem ausgedehnten Ausflug auch gut in Dormagen übernachten können, finden Sie hier auch Pensionen, Gästezimmer und Hotels und mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Nach 30 Jahren wird der Flächennutzungsplan (FNP) neu aufgestellt. Er regelt, wo  künftig ge- baut, sich Gewerbe und Industrie ansiedeln oder Flächen für Natur und Landwirtschaft ent- stehen. Die Bürger wer- den beteiligt und sollen sich mit einbringen.

An dieser Stelle möchten wir Sie über den aktuel- len Sachstand zur Suche eines Konverterstand- ortes des Übertragungs- netzbetreibers
Amprion GmbH im Rhein-Kreiss Neuss informieren.

» mehr

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss

Alle Infos rund um Behördenwege für das Auto. mehr »