(D)Eine sichere Zukunft bei der Stadt Dormagen

Hallo zusammen!

Bei der Stadt arbeiten? Ist das nicht ein bisschen öde? Denn eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung wird meistens mit dem Arbeiten zwischen verstaubten Aktenordnern und muffigen Büros verbunden. Doch wie so oft ist alles anders als gedacht. Eine Ausbildung bei der Stadt Dormagen bietet für Jeden etwas.

Auch für Dich?!

Das Löschen von brennenden Autos, das Lösen von komplexen Computer-Problemen oder das Unterstützen von Menschen in schwierigen Lebenslagen sind nur einige Beispiele, die Azubis bei uns erwarten können.

Neben spannenden Aufgabenfeldern bieten wir pünktliches und regelmäßiges Gehalt, 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiten sowie ein gutes Arbeitsklima.

Auf dieser Seite stellen wir Dir kurz unser vielseitiges Ausbildungsangebot vor. Wenn Du Fragen hast, stehen Dir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Personalmanagements telefonisch, per E-Mail oder persönlich zur Verfügung.

Vielleicht bis bald
Dein


Erik Lierenfeld
Bürgermeister

Hier findet ihr alle Informationen rund um die Ausbildungen bei der Stadtverwaltung. Die verfügbaren Ausbildungsstellen könnt ihr bei den Stellenangeboten finden.

Stadtinspektoranwärter/in

Erforderliche Schulausbildung: Allgemeine Hochschulreife oder uneingeschränkte Fachhochschulreife

Staatsangehörigkeit: Deutsch oder die eines Mitgliedstaates der EU

Ausbildungsbeginn: 1. September

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Höchstalter: 39 Jahre zu Ausbildungsbeginn oder 42 Jahre bei Schwerbehinderung

Ausbildungsinhalte: Ausbildung im dualen Studiengang - Anwendungsbezogen und fächerübergreifende Inhalte  

Fachgebiete: Rechtswissenschaften - Sozialwissenschaften - Wirtschaftswissenschaften

Übernahmemöglichkeit: Übernahme in ein Beamtenverhältnis im „gehobenen“ Verwaltungsdienst möglich

Verdienst: Monatlich voraussichtlich 1.355,68 Euro (brutto)

Ansprechpartner: Niklas Raddatz, 02133 257 376, niklas.raddatz[@]stadt-dormagen.de

Verwaltungsfachangestellte/r

Erforderliche Schulausbildung: Fachoberschulreife

Ausbildungsbeginn: 1. September

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsinhalte: Erlernen des erforderlichen Fachwissens, der Fähigkeit Sach- und Rechtszusammenhänge zu erkennen sowie die Arbeitstechnik zur Vorbereitung und Durchführung von Entscheidungen

Ablauf der Ausbildung: Praktische Ausbildung: 6 bis 8 Abschnitte von je etwa 4 Monaten. - Theoretische Ausbildung: 2 Tage pro Woche im Studieninstitut für Kommunale Verwaltung in Düsseldorf

Übernahmemöglichkeit: Übernahme nur möglich, wenn eine freie Stelle vorhanden ist

Aufstiegsmöglichkeiten: Angestelltenlehrgang II

Verdienst: Monatlich 1.018,26 Euro (brutto) im 1. Ausbildungsjahr zzgl. Jahressonderzahlung von 90% des Monatsbruttos

Ansprechpartnerin: Carolin Pasztuska, 02133 257 507, carolin.pasztuska[@]stadt-dormagen.de

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

Fachrichtung: Bibliothek

Erforderliche Schulausbildung: Fachoberschulreife

Ausbildungsbeginn: 1. August

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsinhalte: Bibliothekspraktische Ausbildung in der Stadtbibliothek Dormagen - Theoretische Ausbildung am Berufskolleg Düsseldorf

Übernahmemöglichkeit: Übernahme nur möglich, wenn eine freie Stelle vorhanden ist

Aufstiegsmöglichkeiten: Aufstiegsmöglichkeiten nach Tarifvertrag

Verdienst: Monatlich 1.018,26Euro (brutto) im 1. Ausbildungsjahr zzgl. Jahressonderzahlung von 90% des Monatsbruttos

Ansprechpartner: Claudia Schmidt, 02133 257 211, claudia.schmidt[@]stadt-dormagen.de

Fachinformatiker/in

Fachrichtung: Systemintegration

Erforderliche Schulausbildung: Fachoberschulreife

Ausbildungsbeginn: 1. August

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsinhalte: Erlernen von Arbeitsorganisation, Arbeitstechniken und Systemlösungen - Grundlagen der Konfiguration, Installation und Inbetriebnahme von IT-Systemen

Ablauf der Ausbildung: Praktische Ausbildung im Bereich Informationstechnik - theoretische Ausbildung am Berufskolleg für Technik und Informatik in Neuss

Übernahmemöglichkeit: Übernahme nur möglich, wenn eine freie Stelle vorhanden ist

Verdienst: Monatlich 1.018,26Euro (brutto) im 1. Ausbildungsjahr zzgl. Jahressonderzahlung von 90% des Monatsbruttos

Ansprechpartner: Gerhard Heeke, 02133 257 290, gerhard.heeke[@]stadt-dormagen.de

Brandmeisteranwärter/in

Erforderliche Schulausbildung: Mindestens Hauptschulabschluss und Gesellenprüfung in einem für den feuerwehr-technischen Dienst brauchbaren Handwerk oder entsprechende Berufsausbildung

Staatsangehörigkeit: Deutsch oder die eines Mitgliedstaates der EU

Ausbildungsbeginn: Kein fester Termin

Ausbildungsdauer: 1 Jahr und 6 Monate

Ausbildungsinhalte: Grundausbildung: Brandschutzpraktikum und Ausbildung zum Truppführer - Ausbildung zum Rettungssanitäter

Übernahmemöglichkeit: Übernahme nur möglich, wenn eine freie Stelle vorhanden ist

Aufstiegsmöglichkeiten: Fortbildung zu Rettungsassistenten/in, Notfallsanitäter/in und Gruppenführer/in - Aufstieg in die „gehobene“ Beamtenlaufbahn

Verdienst: Monatlich bis Dezember 2019 voraussichtlich 2374,58 Euro (brutto)

Ansprechpartner: Olaf Lenk, 02133 257 171, olaf.lenk[@]stadt-dormagen.de

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben