- A A A +
Stadt Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen! mehr »

Tourismus
Wohnen in Dormagen

Dormagen - Wohnen im Grünen und doch am Puls der Großstädte sein... Die gute Verkehrsanbindung und über eine Millionen Arbeitsplätze im Umkreis von 20 Kilometern bieten beste Chancen für Beruf und Ausbildung. Alle Immobilienangebote für Dormagen gibt es hier »

Air Liquide spendet für Haus der Kulturen in Hackenbroich

Warm und stabil sieht es aus, das neue Mobiliar, für das die Firma Air Liquide aus dem Dormagener Chempark die Mittel bereitstellte. Tische und Stühle versehen ihren Dienst nun im Haus der Kulturen im Bürgerhaus Hackenbroich.

Figurentheater Köln zeigt Pettersson & Findus in der Kulle

Sie haben Millionen von Fans und fehlen in kaum einem Kinderzimmer: Pettersson und Findus. Die Abenteuer des schusseligen Mannes mit Schlapphut und des quirligen kleinen Katers zeigt das Figurentheater Köln am Mittwoch, 5. Oktober, um 11 und 15 Uhr in der Kulturhalle Dormagen.

Interkulturelle Woche mit Gebeten, Gedichten und Filmkomödie

Gemeinsam orientalisch kochen, Gedichte von Migranten hören oder in verschiedenen Religionen miteinander beten – dazu lädt die „Interkulturelle Woche 2016“ ein.

Stadt begrüßt Förderantrag zum Breitbandausbau – auch Knechtsteden soll profitieren

Mit Freude reagiert die Dormagener Stadtverwaltungsspitze auf den Förderantrag, den der Rhein-Kreis Neuss zum Breitbandausbau und der flächendeckenden Versorgung mit schnellem Internet stellen wird.

Volkshochschule Dormagen feiert ihren 60. Geburtstag

Die Volkshochschule Dormagen feierte ihren 60. Geburtstag mit einem kleinen Festakt. Viele Gäste aus Politik und Verwaltung nahmen daran teil. So waren unter anderem Vertreter der Politik und vom Kulturausschuss ebenso anwesend, wie die für den Kulturbereich zuständige Dzernentin Tanja Gaspers.

Kids entdecken bei Kulturrucksack „Dormagen durch die Linse“

Zehn junge Teilnehmer im Alter von 10 bis 14 Jahren hatten sich im Rahmen des Kulturrucksack NRW zusammen mit dem Fotografen Torben Hohgräve und eigenen Kameras auf den Weg gemacht, „Dormagen durch die Linse“ zu entdecken.

D´Art 2016: Noch können sich Künstler bewerben

Markus Nicolini hat bereits konkrete Vorstellungen für die D´Art 2016. Der Hackenbroicher Fotograf hat sich intensiv mit „Realität und Illusion“, dem Thema der großen Gemeinschaftsausstellung Dormagener Künstler, auseinandergesetzt. Mit drei Werken wird er sich für die 15. Auflage bewerben.

Hier gibt´s die besten Fotos ;-) Radarkontrollen im Stadtgebiet

Blitzer sollen besonders gefährdete Standorte entschärfen und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer - insbesondere Kinder und Älterer beitragen. Seit letztem Jahr werden die Standorte der städtischen Radarwagen hier regelmäßig veröffentlicht. In dieser Woche stehen die Radarwagen in folgenden...

Dormagens teuerstes Bauprojekt auch aus der Luft live erleben

Im vierten Quartal des Jahres 2017 soll das generalüberholte Schwimmbad fertig werden. 700 Quadratmeter Wasserfläche – mehr als in dem alten Schwimmbad und dem Familienbad Nievenheim zusammen – werden dann für Sport und Freizeit zur Verfügung stehen.

Termine Schadstoffmobil im September

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Workshop: American and English Short Stories in der VHS

Die VHS Dormagen bietet einen Weekend Workshop zum Thema „American and English Short Stories“ an. Dort werden englische und amerikanische Kurzgeschichten gelesen und besprochen.

„Alles kein Zufall“ – Literatur-Treff für Bücherfans rund um das Buch

Das Dormagener Netzwerk 55plus bietet an jedem letzten Mittwoch im Monat ein spannendes und interessantes Forum rund um Bücher an. So wird bei jedem Treffen ein anderes Buch behandelt. Am Mittwoch, 28.September von 10 bis 11.30 Uhr dreht sich alles um das Buch „Alles kein Zufall“ von Elke...

Jugendhilfeausschuss berät Integrationskonzept

Mit dem künftigen Integrationskonzept der Stadt Dormagen befasst sich der Jugendhilfeausschuss in seiner Sitzung am Donnerstag, 29. September, um 17.30 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses. Weitere Themen sind unter anderem der Jahresbericht der Drogenberatung und die Qualitätsstandards zur...

Vorlesestunden für angehende Bücherwürmer

Mit dem Vorlesen spannender Geschichten will die Stadtbibliothek bei Kindern schon früh das Interesse an der Welt der Buchstaben wecken.

Dormagen und Saint-André schmieden Pläne für Goldjubiläum 2017

Einen besonderen Gast konnten die „Freunde von Saint-André“ bei ihrem jüngsten Stammtisch im Historischen Rathaus begrüßen: Aus der französischen Partnerstadt war Jean-Francois Robinet mit seiner Ehefrau Annie angereist.

Kochkurs und Mitspielkrimi – Tödliches Oktoberfest

Inzwischen sind sie in "aller Munde" – die Krimidinner der Volkshochschule! Zum wiederholten Male geschieht dort ein Mord in der Küche.

 

Online-Angebote der Stadt Dormagen

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungs- kalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Facebook, Twitter und der WhatsApp-Newsletter geben die neusten Infos über Rathaus, Kultur, Feuerwehr und dem Kinder- und Jugendbüro.

Medienanfragen? Hier geht es zur Pressestelle

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Die Stadt Dormagen – dies sind wir alle. Das Ziel der Verwaltung ist es, unsere Bürger in allen wichtigen Belangen für unsere Stadt noch stärker einzube- ziehen. Hier können Sie Themenvor- schläge einreichen, diskutieren und bewerten. » mehr

Ein "Streifzug" durch Dormagen ...

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Willkommen im Bürgerinformationssystem der Stadt Dormagen. Hier können Sie alle Unter- lagen einsehen, mit denen sich die Vertreter in Rat und Ausschüssen befassen. Auch Niederschriften nach den Sitzungen sind einsehbar. So sind Sie immer auf dem Laufenden und können  Entscheidungen nachvollziehen. » mehr

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss / Dormagen

Alle Infos rund um den Behördenweg für das Auto gibt es hier: mehr »

Die Möglichkeit ein Wunschkennzeichen auszuwählen und einen Onlinetermin zu vereinbaren, gibt es hier: mehr »