- A A A +
Stadt Dormagen
Kulturrucksack Dormagen

Hip-Hop-Dance lernen, Graffitis sprayen oder bei einem Krimi-Dinner die Ermittlungen übernehmen - das alles können Kinder und Jugendliche im Alter vor zehn bis 14 Jahren kostenlos im Rahmen des "Kulturrucksack NRW". mehr »

Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen! mehr »

Tourismus

FESTE FEIERN - 25 Jahre Festival Alte Musik Knechtsteden

Das Festival Alte Musik Knechtsteden feiert Geburtstag und blickt nach 25 Jahren auf eine erfreuliche Entwicklung zurück. Geburtstage und andere Feste wie Pfingsten, Allerheiligen und Marienverehrung sind Anlässe, zu denen Tonsetzer gern etwas komponiert haben. Manches aus ihrer Werkstatt geriet zu...

Umweltteam tauscht Einwegtüten gegen Stofftaschen um

6,1 Milliarden Plastiktüten werden nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe pro Jahr allein in der Bundesrepublik verbraucht. Das entspricht 11 700 Stück pro Minute. Schätzungsweise 184 000 Tonnen Kunststoff landen dadurch jährlich unnötig im Müll – oder oft auch lebensbedrohlich in den Mägen von...

Frühjahrsverschönerungskur mit neuen Blumenampeln und hellerem Licht für die „Kö“

Premiere in der Fußgängerzone: Pünktlich vor dem Frühlingsfest am Wochenende 7. und 8. Mai schmücken hier erstmals Blumenampeln die Straßenlaternen.

Stadtranderholung mit Segeln, Paddeln oder Abenteuern auf Bauernhof

Von Segeln auf dem Nievenheimer See über sportliche Spiele ohne Grenzen bis zum Cowboy- und Indianerlager reicht das Programm der Stadtranderholung 2016.

Stalltür mit Stadtwappen symbolisiert die Verbindung mit der Landwirtschaft

An die enge Verbundenheit Dormagens mit der Landwirtschaft erinnert ein Kunstwerk, das der Zonser Bildhauer Klaus Winter jetzt der Stadt schenkte.

Flüchtlinge halten die Stadt sauber

Sie kommen aus Guinea, Nigeria und Albanien: Vier neue Kollegen, die bei den Technischen Betrieben der Stadt künftig regelmäßig helfen, die Straßen und Grünanlagen in Dormagen sauber zu halten. Im Baubetriebshof begrüßte Bürgermeister Erik Lierenfeld jetzt die Mitarbeiter Artan Rruschi, Thierno...

Wirtschaftsförderung unterstützt Existenzgründer

Die Geschäftsidee ist da, jetzt braucht der Existenzgründer noch einen Businessplan als Leitfaden. Dieser erleichtert die ersten Schritte und hilft auch später, das Unternehmen auf Kurs zu halten.

Fördermittel für Kreisverkehr auf der Weilerstraße sind bewilligt

Frohe Botschaft für den Stadtteil Horrem: Die Bezirksregierung hat jetzt die Fördermittel für den neuen Kreisverkehr auf der Weilerstraße am nördlichen Ortseingang bewilligt.

Dormagener Kulturrucksack-Team besuchte das DFB-Museum

Einen spannenden Ausflug ins DFB-Museum konnten jetzt 15 junge Fußballfans aus Dormagen erleben. Im eigenen „Tourbus“ ging es für sie nach Dortmund– und das sogar zum Nulltarif.

Termine des Schadstoffmobils im Mai

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung.

Hier gibt´s die besten Fotos ;-) Radarkontrollen im Stadtgebiet

Blitzer sollen besonders gefährdete Standorte entschärfen und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer - insbesondere Kinder und Älterer beitragen. Seit letztem Jahr werden die Standorte der städtischen Radarwagen hier regelmäßig veröffentlicht. In dieser Woche stehen die Radarwagen in folgenden...

Achtsamkeitsübungen helfen gegen Stress

Zur Vorbeugung gegen Stress bietet die Volkshochschule ein Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat-Zinn an. In dem Kurs geht es darum, mehr Aufmerksamkeit für sich und seinen Körper zu entwickeln.

VHS-Exkursion für Grundschulkinder: Amphibien und Reptilien entdecken

Kröten, Frösche und Molche waren einst im Knechtstedener Wald allgegenwärtig. Heute sind hier Artenschutzmaßnahmen erforderlich, um den Bestand zu stützen. Auch die Ringelnatter, die sich hauptsächlich von Amphibien ernährt, lebt in Knechtsteden.

Integrationsrat berät über Aktionsplan

Der städtische Integrationsrat tagt am Mittwoch, 11. Mai, um 17.30 Uhr im Großen Trausaal des Historischen Rathauses.

Philosophieprofessor leitet die „Amis de Dormagen“

Einen neuen Präsidenten hat der Verein der „Amis de Dormagen“ in der französischen Partnerstadt Saint-André: Jean-Francois Robinet trat hier die Nachfolge von Danielle Va-noverberghe an. Das Besondere an dem Neuen: Er ist Professor für Philosophie an der Universität Lille gewesen und spricht...

Seniorenkino im Mai: Cineplex zeigt preisgekrönten Film "Wie auf Erden"

Am Mittwoch, 4. Mai, um 15 Uhr zeigt das Seniorenkino Dormagen im Cineplex den oscarpreisgekrönten Film "Wie auf Erden".

 

ÖkoKonto Dormagen: Natur erleben

Die Stadt Dormagen unterhält ein Ökokonto mit dem Ziel, ökoloisch wertvolle Flächen im Stadtgebiet anzulegen und zu erhalten. Sie dienen dem Natur- und Artenschutz. Wir möchten Ihnen die ÖkoKonto-Flächen mit ihren besonderen Pflanzen- und Tierwelt näher bringen.

Hier gibt es mehr Informationen.

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Auf Facebook, Twitter und dem WhatsApp-Newsletter gibt es die neusten Informationen aus dem Rathaus, dem Kulturbereich, der Feuerwehr, der GLB und dem Kinder- und Jugendbüro.

Medienanfragen? Hier geht es zur Pressestelle

Ein "Streifzug" durch Dormagen ...

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Die Stadt Dormagen – wer ist das eigentlich? Sind es der Rat, der Bürger- meister, die Verwaltung? Sie ahnen es schon: die Stadt Dormagen - das sind wir alle. Unser Ziel ist, die Bürger in allen wichtigen Belangen für unsere Stadt noch stärker einzubeziehen. Hier können Sie Themenvor- schläge einreichen, diskutieren und bewerten. » mehr

Herzlich willkommen im Bürgerinformationssystem der Stadt Dormagen. Hier können Sie alle Unter- lagen einsehen, mit denen sich Ihre gewählten Vertreter in Rat und Ausschüssen befassen. Auch können Sie hier die Nieder- schriften nach den Sitzungen einsehen. So sind Sie immer auf dem Laufenden und können  Entscheidungen nachvollziehen. » mehr

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss / Dormagen

Alle Infos rund um den Behördenweg für das Auto und Online-Terminvergabe. mehr »