Katalin Lazok
Katalin Lazok
Barbara Strasser-Köhler

Willkommen in Dormagen.
Natürlich! Am Rhein.

NACHRICHTEN

Corona-Pandemie: Dormagen und 34 weitere Kinderfreundliche Kommunen fordern, Kinderinteressen stärker in den Blick zu nehmen

35 (Ober-)Bürgermeisterinnen und Bürgermeister fordern in einem „Kinderpolitischen Zwischenruf“...

mehr »

Sekundarschule soll nach Rachel Carson benannt werden

Acht Jahre nach ihrer Gründung soll die städtische Sekundarschule an der Bahnhofstraße nun einen...

mehr »
bluedesign - stock.adobe.com

Eltern können Viertklässler ab 29. Januar an weiterführenden städtischen Schulen anmelden

Die Eltern der rund 550 Viertklässler in Dormagen können ihre Kinder ab Samstag, 29. Januar 2022,...

mehr »

Facebook-Live mit Bürgermeister Erik Lierenfeld zum Thema Sekundarschule Dormagen

Am kommenden Mittwoch, 19. Januar, ab 18 Uhr, findet wieder ein Facebook-Live mit Bürgermeister...

mehr »

Bürgermeister Erik Lierenfeld verurteilt Angriff auf Mitarbeitende im Rathaus

Am Donnerstagnachmittag hat sich in einem Büro des Produktes Soziales Wohnen ein Mann mit einer...

mehr »

Starkes Bekenntnis zur Zukunft der Innenstadt: Stadt beabsichtigt Kauf des „Ringcenters“

In der nächsten Sitzung des Hauptausschusses am 26. Januar beraten die Mitglieder im...

mehr »

Neue Coronaschutzverordnung ab 13. Januar: 2G-plus in Gastronomie und Freizeit – Geboosterte ausgenommen

Nach den Beratungen von Bund und Ländern hat die Landesregierung aufgrund der starken Ausbreitung...

mehr »

Ausbau der B9: Rhein-Kreis Neuss und Stadt Dormagen widersprechen Aussagen der Bürgerinitiative Elvekum deutlich

Der Rhein-Kreis Neuss und die Stadt Dormagen widersprechen mehreren Aussagen der Bürgerinitiative...

mehr »

Dormagener Familien-App: Stadt lädt zu Zukunftswerkstatt ein

Die Stadt Dormagen sucht aktive Nutzerinnen und Nutzer der Familien-App, die Interesse haben, an...

mehr »

Helferinnen und Helfer für Dormagener Kitas gesucht

Da in den Kitas aufgrund der zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Pandemie mehr Arbeit...

mehr »

Corona-Pandemie: Dormagen und 34 weitere Kinderfreundliche Kommunen fordern, Kinderinteressen stärker in den Blick zu nehmen

35 (Ober-)Bürgermeisterinnen und Bürgermeister fordern in einem… mehr »

Öffentlich geförderter Wohnungsbau: 16 neue Wohnungen in Kürze bezugsfertig

Der öffentlich geförderte Wohnungsbau macht in Dormagen weiter große… mehr »

Sekundarschule soll nach Rachel Carson benannt werden

Acht Jahre nach ihrer Gründung soll die städtische Sekundarschule an der… mehr »

Eltern können Viertklässler ab 29. Januar an weiterführenden städtischen Schulen anmelden

Die Eltern der rund 550 Viertklässler in Dormagen können ihre Kinder ab… mehr »

Neues Schulgebäude der Sekundarschule ab sofort in 3D erkundbar

Bereits im vergangenen Sommer konnte die Sekundarschule Dormagen ihre… mehr »

Neujahrsvideo der Stadt Dormagen 2022

Bürgerbeteiligung Dormagen – für ein starkes demokratisches Miteinander


Die Stadt Dormagen ist die Gemeinschaft ihrer Bürgerinnen und Bürger. Dazu gehört ein gutes demokratisches Miteinander. Durch eine starke Bürgerbeteiligung sollen alle Betroffenen schon frühzeitig in Entscheidungsprozesse einbezogen werden und die Möglichkeit der Mitsprache haben. Rat und Verwaltung gehen hierbei über den rechtlichen Grundrahmen hinaus und haben viele Angebote zur demokratischen Meinungsäußerung und Mitwirkung geschaffen.

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Bürgeramt der Stadt Dormagen kann grundsätzlich wieder ohne vorherige Terminabsprache besucht werden – eine Ausnahme bildet der Samstag.

Das Bürgeramt ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montags: von 8 bis 17 Uhr

Dienstags: von 8 bis 17 Uhr

Mittwochs: von 8 bis 13:30 Uhr

Donnerstags: von 8 bis 18 Uhr

Freitags: von 8 bis 13:30 Uhr

Wer samstags das Bürgeramt besuchen möchte, muss dagegen im Vorfeld einen Termin telefonisch unter 02133 257 257, per E-Mail unter buergeramt[@]stadt-dormagen.de oder online unter www.dormagen.de/terminvergabe vereinbaren.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben