- A A A +
Stadt Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen! mehr »

Tourismus
Kulturrucksack Dormagen

Hip-Hop-Dance lernen, Graffitis sprayen oder bei einem Krimi-Dinner die Ermittlungen übernehmen - das alles können Kinder und Jugendliche im Alter vor zehn bis 14 Jahren kostenlos im Rahmen des "Kulturrucksack NRW". mehr »

1. Dormagener Naturerlebniswoche

Zu spannenden Entdeckungen durch unser „grünes Zuhause“ lädt die 1. Dormagener Umwelt- und Naturerlebniswoche vom 4. bis 10. September ein. Lernen Sie die heimische Flora und Fauna besser kennen und lassen Sie sich von der Natur begeistern. 

Stadtwette: Jeder kann „Fluch der Karibik“ auf der Blockflöte spielen

In der städtischen Musikschule laufen die Vorbereitungen für die Stadtwette von NE-WS 89.4 auf Hochtouren. Fleißig üben Schüler und Lehrer dort trotz der Sommerferien schon die Titelmelodie von „Fluch der Karibik“ auf der Blockflöte.

Kulturbüro und NGK arbeiten beim Theaterprogramm ab 2017 zusammen

Neue Wege geht das städtische Kulturbüro im kommenden Jahr bei seinen Theater- und Kabarettveranstaltungen. Damit reagieren die Programm-Macher frühzeitig auf das Vorhaben, die 50 Jahre alte Aula im Bettina-von-Arnim-Gymnasium zu modernisieren.

Neuer Sportplatz soll im August fertig werden

Sichtbare Fortschritte macht der Bau des neuen Sportplatzes in Zons. Die Erdarbeiten für das Kunstrasenspielfeld und die 400-Meter-Umlaufbahn sind inzwischen abgeschlossen.

Junge Flüchtlinge entdecken deutschen Arbeitsalltag

Flüchtlingen eine berufliche Perspektive geben und sie frühzeitig in die deutsche Arbeitswelt integrieren – dafür setzen sich auch Unternehmen in Dormagen ein. „Schnupperzeit“ heißt ein Projekt, das jetzt von der städtischen Jugendberufshilfe ins Leben gerufen wurde.

Illegale Müllentsorgung kostet Steuerzahler tausende von Euro

Wieder einmal muss sich das städtische Ordnungsamt mit wilder Müllbeseitigung befassen.

Stadt räumt bei EU-Wettbewerb Bronze ab

EU GPP Award – was so sperrig klingt, heißt übersetzt „EU-Auszeichnung für eine umweltfreundliche und öffentliche Beschaffung“. Dormagen erhielt für die Umrüstung der Straßenlaternen auf energiesparende LED-Lampen einen dritten Platz.

Indianertage im Tannenbusch

Im Rahmen der Jungen VHS bietet die Volkshochschule Dormagen in der letzten Ferienwoche, ab dem 15. August, von Montag bis Freitag, 10 bis 13 Uhr wieder Indianertage an.

Stadt investiert Siebenstellig in Schulen und Kindertagesstätten

Ferienzeit ist Handwerkerzeit in städtischen Schulgebäuden. In Scharen strömen Fachleute vom Bau herbei, um hier Hand anzulegen.

Spanischkurse für Kinder und Jugendliche in der Volkshochschule

Ab 15. August startet die Volkshochschule (VHS) wieder mit zwei Spanisch-Sprachkursen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Vorkenntnisse.

Hier gibt´s die besten Fotos ;-) Radarkontrollen im Stadtgebiet

Blitzer sollen besonders gefährdete Standorte entschärfen und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer - insbesondere Kinder und Älterer beitragen. Seit letztem Jahr werden die Standorte der städtischen Radarwagen hier regelmäßig veröffentlicht. In dieser Woche stehen die Radarwagen in folgenden...

Fotoausstellung 25 Jahre Festival Alte Musik Knechtsteden eröffnet

Erinnerungen an 25 Jahre Festivalgeschichte in Bild und Ton: Am Mittwoch, 6. Juli, eröffneten Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Festivalintendant Hermann Max eine Fotoausstellung mit Highlights aus der Geschichte des Festival Alte Musik Knechtsteden im Kreishaus Neuss.

Termine Schadstoffmobil im August

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Nördliche Haberlandstraße wegen Schwerlasttransport gesperrt

Vom kommenden Sonntag, 31. Juli ab 16 Uhr bis zum Mittwoch, 3. August 6 Uhr morgens, wird das nördliche Ende der Haberlandstraße ab Höhe Modersohn-Becker-Straße in beide Fahrtrichtung gesperrt. Damit entfällt in diesem Zeitraum die Haberlandstraße als Zufahrt zur K12.

Stadt bewirbt sich für Förderprogramm „Gute Schule“

Mit Spannung nahm die Stadtverwaltung die heutige Ankündigung der Landesregierung zur Kenntnis, rund zwei Milliarden Euro zusätzlich für die Sanierung und den Ausbau der Schulen bereitzustellen. „Wir werden uns für dieses Förderprogramm schnellstmöglich bewerben“, reagierte Bürgermeister Erik...

Kanalarbeiten machen Sperrung der Zufahrt zur Sebastianusstraße erforderlich

Wegen dringenden Kanalarbeiten muss die Sebastianusstraße kurzfristig gesperrt werden. Ab sofort ist eine Aus- oder Zufahrt von der Hindenburgstraße in die Sebastianusstraße nicht mehr möglich. Bereits morgen (27.07.) beginnen die Arbeiten am betroffenen Kanal.

Ohne Verträglichkeitsprüfung kein großflächiger Einsatz von Mückenbekämpfungsmitteln

Das Sirren der Stechmücken nimmt für viele leidgeplagte Bewohner vor allem in den Stadtteilen Zons und Rheinfeld bisher kein Ende. Nach der feuchten Witterung in den vergangenen Wochen hält die abendliche Invasion weiter an.

 

Online-Angebote der Stadt Dormagen

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungs- kalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Facebook, Twitter und der WhatsApp-Newsletter geben die neusten Infos über Rathaus, Kultur, Feuerwehr und dem Kinder- und Jugendbüro.

Medienanfragen? Hier geht es zur Pressestelle

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Die Stadt Dormagen – dies sind wir alle. Das Ziel der Verwaltung ist es, unsere Bürger in allen wichtigen Belangen für unsere Stadt noch stärker einzube- ziehen. Hier können Sie Themenvor- schläge einreichen, diskutieren und bewerten. » mehr

Ein "Streifzug" durch Dormagen ...

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Willkommen im Bürgerinformationssystem der Stadt Dormagen. Hier können Sie alle Unter- lagen einsehen, mit denen sich die Vertreter in Rat und Ausschüssen befassen. Auch Niederschriften nach den Sitzungen sind einsehbar. So sind Sie immer auf dem Laufenden und können  Entscheidungen nachvollziehen. » mehr

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss / Dormagen

Alle Infos rund um den Behördenweg für das Auto gibt es hier: mehr »

Die Möglichkeit ein Wunschkennzeichen auszuwählen und einen Onlinetermin zu vereinbaren, gibt es hier: mehr »