Image by Katalin Lazok
Image by Katalin Lazok
Image by Barbara Strasser-Köhler

Willkommen in Dormagen.
Natürlich! Am Rhein.

NACHRICHTEN

Corona-Allgemeinverfügung des Rhein-Kreises Neuss: Kein Zutritt zu Einrichtungen und Geschäften mit Selbsttest

Seit heute (6. April 2021) gilt in Dormagen die Allgemeinverfügung des Rhein-Kreises Neuss zur...

mehr »

Bürgerbeteiligung: Wie soll die Sekundarschule künftig heißen?

Der Rohbau ist fertiggestellt, das neue Sekundarschulgebäude in Dormagen nimmt immer mehr Gestalt...

mehr »
GettyImages-1081346350/Rhein-Kreis Neuss Image by GettyImages-1081346350/Rhein-Kreis Neuss

Dormagen setzt auf Test-Option

Der Rhein-Kreis Neuss möchte von der neu geschaffenen Test-Option Gebrauch machen wollen, um die...

mehr »

Stadt Dormagen bietet als Arbeitgeber ein breites Spektrum an Möglichkeiten

Rund 1200 Mitarbeiter*innen des Dormagener Stadtkonzerns können sich auf die Sicherheit ihres...

mehr »
Image by Erik Lierenfeld, Gerd Gleich, Norbert Buchkremer und Bernd Eckhardt (v.l.n.r.)

Stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr: Norbert Buchkremer folgt auf Gerd Gleich

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Dormagen hat einen neuen stellvertretenden Leiter: Der...

mehr »

Stadt Dormagen erwägt temporäre Sperrung der Zonser Altstadt an Ostertagen

Um eine überfüllte Zonser Altstadt an Ostern zu vermeiden, zieht die Stadt weitere Maßnahmen in...

mehr »

Skatepark und Dirtpark: Stadt Dormagen appelliert an Einhaltung der Corona-Regeln – temporäre Schließung möglich

Zu viele Personen, keine Maske, fehlender Mindestabstand – das Ordnungsamt der Stadt Dormagen...

mehr »

Neues Buchungsportal für Corona-Schnellteststelle in Horrem

Die neue Terminierungsseite ist unter www.testzentrum-horrem.de erreichbar.

mehr »

Überprüfung der Gesellschaftsstruktur der Technischen Betriebe

Die Stadt Dormagen prüft derzeit die Gesellschaftsstruktur der Technischen Betriebe Dormagen (TBD)....

mehr »

Beitrag zum Klimaschutz: Stadt Dormagen legt Klimagarten an

Auf einem städtischen Grundstück an der Florastraße gegenüber dem Hotel Flora entsteht Dormagens...

mehr »

Coronavirus: Kaum Änderungen durch Coronaschutzverordnung ab dem 29. März

Am 22. März haben Bund und Länder beschlossen, die bereits bestehenden Beschränkungen zur...

mehr »

Bauvorhaben Neue Mitte/Knechtstedener Straße erhält Städtebauförderung in Höhe von 1,5 Millionen Euro

Die Stadt Dormagen ist mit der Maßnahme „Neue Mitte/Knechtstedener… mehr »

Lernort Horrem: Bewilligte Fördermittel stehen nicht zur Verfügung – neuer Förderungsantrag in Planung

Die für das Bauprojekt „Lernort Horrem“ bereits bewilligten Fördermittel… mehr »

Energiequartier Horrem: Online-Vortrag zum Thema Photovoltaik

Besonders in den Sommermonaten laufen Photovoltaik-Anlagen auf Hochtouren… mehr »

Soziale Stadt Dormagen-Horrem – Bahnhofsfußgängertunnel wird beidseitig begehbar

Ab dem 12. April wird es voraussichtlich zu Einschränkungen am Bahnhof… mehr »

Corona-Allgemeinverfügung des Rhein-Kreises Neuss: Kein Zutritt zu Einrichtungen und Geschäften mit Selbsttest

Seit heute (6. April 2021) gilt in Dormagen die Allgemeinverfügung des… mehr »

 

 

 

Die neue Dormagen-Hymne
 

Björn Heuser - Natürlich Am Rhing

5MB

Song Herunterladen

Liedtext Herunterladen

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Ein Besuch im Bürgeramt  ist derzeit nur noch mit Termin möglich! Dieser kann im Vorfeld telefonisch unter 02133 257 257, per E-Mail an buergeramt[@]stadt-dormagen.de oder online unter www.dormagen.de/terminvergabe vereinbart werden. Für folgende Zeiten können grundsätzlich Termine vereinbart werden:

Montags: von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr

Dienstags: von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr

Mittwochs: von 8 bis 13:30 Uhr

Donnerstags: von 8 bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 18 Uhr

Freitags:  von 8 bis 13:30 Uhr

Samstags: von 10 bis 13 Uhr

Bürgerbeteiligung Dormagen – für ein starkes demokratisches Miteinander


Die Stadt Dormagen ist die Gemeinschaft ihrer Bürgerinnen und Bürger. Dazu gehört ein gutes demokratisches Miteinander. Durch eine starke Bürgerbeteiligung sollen alle Betroffenen schon frühzeitig in Entscheidungsprozesse einbezogen werden und die Möglichkeit der Mitsprache haben. Rat und Verwaltung gehen hierbei über den rechtlichen Grundrahmen hinaus und haben viele Angebote zur demokratischen Meinungsäußerung und Mitwirkung geschaffen.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben