- A A A +
Stadt Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen! mehr »

Tourismus
Wohnen in Dormagen

Dormagen - Wohnen im Grünen und doch am Puls der Großstädte sein... Die gute Verkehrsanbindung und über eine Millionen Arbeitsplätze im Umkreis von 20 Kilometern bieten beste Chancen für Beruf und Ausbildung. Alle Immobilienangebote für Dormagen gibt es hier »

Wieder einmal wird wilder Müll auf Kosten der Allgemeinheit entsorgt

Das neue Jahr ist noch nicht einmal zwei Wochen alt, da musste schon wieder Bauschutt, der illegal in der Umwelt abgekippt wurde, auf Kosten der Steuerzahler entsorgt werden.

Großes Interesse an der neuen Kabarett-Reihe in der Kulturhalle

Die neue Kabarett-Reihe in der Dormagener Kulturhalle stößt auf sehr großes Interesse.

Vorarlberger informieren sich über „Dormagener Modell“

Besuch aus Vorarlberg erhielt jetzt das Jugendamt. Die österreichischen Gäste informierten sich hier über das „Dormagener Modell“ der Kinder- und Familienförderung. Der Kontakt kam durch das Familienministerium des Landes Nordrhein-Westfalen zustande.

Von Frau Holle bis zu den frechen Osterhäschen: Theaterspaß für Minis

Märchen, Ostergeschichte und Theaterstück mit Musik: Einen attraktiven Mix für kleine Theaterfreunde präsentiert das städtische Kulturbüro in seiner Frühjahrsreihe „Hits für Kids“ in der Dormagener Kulturhalle.

Dankeschön und Dialogangebot für Flüchtlingshelfer

Zu einem Dankeschön-Empfang und einem offenen Gedankenaustausch lädt Bürgermeister Erik Lierenfeld alle ehrenamtlichen Flüchtlingsbetreuer ein. Das Treffen startet am Montag, 16. Januar, um 18 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße.

Schnelles Internet: Datenturbo in Nievenheim und Ückerath verfügbar!

Im Sommer letzten Jahres gaben evd und NetCologne die Erweiterung des Glasfaserausbaus für die nördlichen Stadtteile bekannt. Zum Jahreswechsel wurden zwei der insgesamt fünf Stadtteile fertig gestellt.

Seniorenkino im Februar

Das Seniorenkino Dormagen zeigt am Mittwoch, 1. Februar, um 15 Uhr im Cineplex den Film „Der große Trip“. Cheryl Strayed (Reese Witherspoon) ist nach der Scheidung von Ehemann Paul (Thomas Sadoski) an einem Tiefpunkt angelangt. Sie will ihr von Heroinsucht und oberflächlichen Affären geprägtes...

Sandra Kamenz: Von Aquarellen bis zu digitaler Animationskunst

Ihrer ersten großen Einzelausstellung fiebert die Dormagener Künstlerin Sandra Kamenz entgegen. „Es freut mich sehr, dass diese in meiner Heimatstadt ausgerichtet wird“, sagt die 30-Jährige, die sich in ihren Bildern unter anderem der aus Comics, Videospielen und Trickfilmen bekannten „Concept Art“...

Dormagen widmet Helmut Schmidt einen Platz – eine der ersten Städte

„Rate den Mitbürgern nicht das Angenehmste, sondern das Beste.“ Das ist nur einer von vielen klugen Sätzen, die Helmut Schmidt der Nachwelt hinterlassen hat.

Termine Schadstoffmobil im Januar

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Schwimmbadbau geht voran - neuer Überflüg vom 12. Dezember

Im vierten Quartal des Jahres 2017 soll das generalüberholte Schwimmbad fertig werden. 700 Quadratmeter Wasserfläche – mehr als in dem alten Schwimmbad und dem Familienbad Nievenheim zusammen – werden dann für Sport und Freizeit zur Verfügung stehen.

Sozialdienst sucht Tagesmütter und Wohnung für Groß-Pflegestelle

Um dem wachsenden Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen nachzukommen, plant der Dormagener Sozialdienst (DoS) eine so genannte Groß-Tagespflegestelle.

Literatur-Treff für Bücherfans

Das Netzwerk Dormagen 55plus bietet an jedem letzten Mittwoch im Monat ein spannendes und interessantes Forum für Literatur-Fans an. Bei jedem Treffen in der Stadt-bibliothek wird ein anderes Buch besprochen.

Erzählcafé mit Doris Trampnau

Im Erzählcafé der Stadtbibliothek liest die Dormagener Autorin Doris Trampnau am Mittwoch, 18. Januar, um 15 Uhr aus eigenen Werken wie „Das Größenwahn-Märchenbuch“ und aus anderen Büchern. Anschließend sind die Besucher zum Gedankenaustausch eingeladen. Der Eintritt kostet drei Euro.

Gaming Day in der Bibliothek

Zum „Gaming Day“ lädt die Stadtbibliothek am Dienstag, 17. Januar, von 15 bis 17 Uhr ein. Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche können dann Konsolenspiele ausprobieren. Das Bibliotheksteam betreut sie dabei und beantwortet Fragen.

Kellertrödel in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek lädt zum Kellertrödel am Samstag, 21. Januar, von 10 bis 14 Uhr ein. Für nur fünf Euro kann sich dann jeder einen Beutel mit Büchern, DVDs, CDs und anderen Medien vollpacken.

 

Online-Angebote der Stadt Dormagen

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungs- kalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Facebook, Twitter und der WhatsApp-Newsletter geben die neusten Infos über Rathaus, Kultur, Feuerwehr und dem Kinder- und Jugendbüro.

Medienanfragen? Hier geht es zur Pressestelle

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Die Stadt Dormagen – dies sind wir alle. Das Ziel der Verwaltung ist es, unsere Bürger in allen wichtigen Belangen für unsere Stadt noch stärker einzube- ziehen. Hier können Sie Themenvor- schläge einreichen, diskutieren und bewerten. » mehr

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss / Dormagen

Alle Infos rund um den Behördenweg für das Auto gibt es hier: mehr »

Die Möglichkeit ein Wunschkennzeichen auszuwählen und einen Onlinetermin zu vereinbaren, gibt es hier: mehr »