Katholisches Familienzentrum / Kindertagesstätte St. Katharina

Für die Kinder – für die Eltern

Kinder stark zu machen für den Übergang in die Schule, sieht das Team der Kindertagesstätte St. Katharina als seine wichtigste Aufgabe. Hier sollen sich die Mädchen und Jungen wohl fühlen,  Wertschätzung erfahren und lernen, sich in einer Gruppe zurechtzufinden. Die wichtigsten Lernziele: Selbständigkeit, die Fähigkeit, eine Gemeinschaft demokratisch mitzugestalten, Lernfreude, Ausdauer und Glaubensvermittlung.

Alle Kinder des Familienzentrums erhalten eine professionelle Sprachförderung. Im letzten Kindergartenjahr können sie Englisch als weitere Sprache lernen. Die Eltern erhalten eine umfangreiche Bildungsdokumentation über die Entwicklung ihres Kindes.

Das Team des Familienzentrums will die Eltern bedarfsnah und individuell entlasten und unterstützen. Deshalb nimmt es sich  Zeit auch für Einzelgespräche. Falls nötig, vermittelt das Familienzentrum zusätzliche Hilfen und Therapien. Eine qualifizierte Logopädin ergänzt das Team.
Einen besonderen Stellenwert bei St. Katharina hat die Erziehungspartnerschaft. Um ihre Erziehungskompetenz zu stärken und zu erweitern, können die Eltern ein vielfältiges Kursangebot nutzen. Es umfasst unter anderem Eltern-Baby-Kurse, Los-lös-Gruppen, Ernährungskurse, Vater-Kind-Kurse, „Starke Eltern – starke Kinder“-Kurse, Beratungsgruppen für allein erziehende Mütter und Sprachförderkurse.
Alle Angebote finden im Hause statt.

Leitung

Christiane Jungbeck

Platzangebot

110 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren in fünf Gruppen

Anschrift

Am Burggraben 6
41540 Dormagen
Telefon: 02133/6 04 19
kindertagesstaette[@]st-katharina-dormagen.de
   www.katholische-kindergaerten.de

Öffnungszeiten

montags bis freitags: 7:00 bis 16.45 Uhr

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben