.

Der Ombudsmann der Stadt Dormagen

Johann Peter Pick

Oberstraße 24
41541 Dormagen

Telefon: 0 21 33/7 16 00
Fax:       0 21 33/7 09 61

Aufgaben des Ombudsmannes

  • Unabhängige Anlaufstelle für Korruptionsangelegenheiten;
  • Entgegennahme und Prüfung (auch anonym) eingehender Hinweise und Nachfragen auf Anhaltspunkte für Korruption;
  • Hilfestellung beim Schutz betroffener Beschäftigter, insbesondere vor ungerechtfertigten Vorwürfen und Verdächtigungen sowie deren möglichen Folgen;
  • Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und der Anti-Korruptionsstelle der Stadtverwaltung Dormagen, z.B. durch Weitergabe von Informationen und Vorschläge zur Vorbeugung und Bekämpfung von Korruption;
  • Jährliche Erstellung eines kurzen Arbeitsberichts.

Befugnisse

  • Durchführung von Recherchen, Klärung des Sachverhalts nach eingegangenen Hinweisen auf Korruption in der Stadtverwaltung; eigene Ermittlungen innerhalb der Stadtverwaltung nimmt der Ombudsmann nur mit der Zustimmung des Bürgermeisters der Stadt Dormagen auf.
  • Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden nach Information des Bürgermeisters und der Anti-Korruptionsstelle;

Verpflichtung

Der Ombudsmann ist verpflichtet, die mit seiner Funktion verbundenen Aufgaben gewissenhaft wahrzunehmen. Dazu gehört insbesondere die der jeweiligen Sache nach gebotene Verschwiegenheit.
 

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben