Lydia Wagner
 

Häutungen III 
o. D. 
Mischtechnik (Pigment und Kreide auf Nessel) 
120 x 80 cm 

Kunstsammlung Dormagen
Inventarnr.: KS000009

Die aus Borghorst in Westfalen stammende Künstlerin war nach dem Studium der freien Grafik und Malerei in Düsseldorf zunächst im Bereich Werbung, dann im Kunsthandel tätig. Nach einem weiterführenden Studium der Philosophie und Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf arbeitet sie seither freischaffend als Malerin und Lyrikerin.

Mit „Häutungen III“ stellt Wagner die menschliche Darstellung ins Zentrum. Die umliegenden Farbschichten thematisieren eben jene Häutungen, die den Bildraum in mehrere Schichten gliedern.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben