D’ Art 2022: „In neuem Licht“

Von A wie Akgül bis Z wie Zöller: 81 kreative Köpfe haben es mit 120 Kunstwerken in die D´Art 2022 geschafft.

Das Thema der 18. D´Art lautet „In neuem Licht". Die Schirmherrschaft hat erneut der Dormagener Reinhard Knauft, Steuerberater und Geschäftsführer der KSW-Gruppe, übernommen. 

Die Jury lag in den bewährten Händen von Melanie Guthe, Bildende Künstlerin aus Düsseldorf, Martina Storm, Kunstlehrerin an der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule, und Holger Hagedorn, Dozent an der Kunstakademie, Künstler und Kurator. Die Konzeption der Ausstellung haben Irmela Hauffe und Ulrico Czysch, Künstler aus Zons, übernommen.

Hinweise:
Durch den Klick auf ein Foto in den nachfolgenden vier Galerien gelangt man zur Großansicht des Bildes.  Die Fotos sind alphabetisch nach dem Nachnamen der/des Kunstschaffenden sortiert.
U25: Teilnehmer*in jünger als 25 Jahre
.

Möchten Sie ein Werk kaufen oder mehr über eine Künstlerin oder einen Künstler wissen, so kontaktieren Sie uns bitte: Tel. 02133/257-320. Wir helfen gerne.

Künstler*innen F - K

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben