SommerLeseClub 2021

„Schock´ deine Lehrer – lies ein Buch!“
 

Unter diesem Motto beteiligte sich die Stadtbibliothek Dormagen im Jahre 2006 zum ersten Mal am "SommerLeseClub". Seitdem ist der SLC fester Bestandteil unseres Sommerferienprogramms.

Der Sommerleseclub ist ein Projekt vom Kultursekretariat NRW Gütersloh, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

2021 steht der SommerLeseClub unter dem Motto: "Sei dabei".

Anmeldung ist ab sofort möglich, in der Bibliothek oder online (HIER KLICKEN).

Start des SommerLeseClubs: Montag, 28. Juni 2021
Abgabe der Leselogbücher: bis Samstag, 21. August 2021

Am Freitag, 3. September 2021 bekommt ihr eure Urkunden mit einer kleinen Überraschung.


Und das solltet Ihr auch noch wissen...:

Beim SLC gibt es keine Altersbegrenzung mehr – Jeder kann mitmachen! Ihr könnt alleine oder als Team von 2 bis 5 Personen im Sommerleseclub teilnehmen. Also schnappt Euch Eure Freunde, Geschwister, Eltern und Verwandte und bildet ein Lese-Team oder startet alleine ins Leseabenteuer.

Im SLC 2021 sammelt Ihr pro Buch, Hörbuch oder Aktion 1 Stempel in Eurem Logbuch. Ihr könnt auch ein Online-Logbuch (HIER KLICKEN) führen.

Nach erfolgreichem Abschluss des SommerLeseClubs erhaltet Ihr eine Urkunde.

Achtung! Euer Team hat mehr als 3 Mitglieder? Dann muss pro Team-Mitglied mindestens 1 Stempel gesammelt werden.

Anmelden könnt Ihr Euch bei uns in der Stadtbibliothek und natürlich auch online (HIER KLICKEN).

Und so ging es los, damals...:

Angefangen hat es in Los Angeles mit dem "Teen Reading Club". Von dort kam dieser 2002 über die Bertelsmann-Stiftung als "SommerLeseClub" nach Brilon. Das Kultursekretariat NRW Gütersloh hat sein Potenzial entdeckt, hat ihn verbreitet und auch finanziell gefördert - mit erstaunlichem Erfolg.

Ziel des Projektes ist die Förderung der Zusammenarbeit von Bibliotheken und weiterführenden Schulen. Im Vordergrund steht jedoch die Lesekompetenzförderung von Jugendlichen.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben