Unterrichtsangebote

Ob Geige oder Gitarre, Klavier oder Klarinette: Bei uns ist für jeden Musikinteressierten etwas dabei. Zu unseren Schülerinnen und Schülern zählen sowohl die ganz Kleinen ab vier Monaten als auch die musikbegeisterten Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen oder Menschen mit einem Handicap.

Hier bekommst Du einen Überblick über unser vielseitiges Programm, mit dem wir die unterschiedlichsten Leistungsstufen und Interessen abdecken.

Die elementare Musikpädagogik hat ihre Grundlagen in der Verbindung von Sprache, Bewegung und Klang. Neben den Babyflöhen und den Musikflöhen bietet die Musikschule Dormagen eine Musikalische Früherziehung an.

Wenn Du noch nicht weißt, welches Instrument Du oder Dein Kind lernen willst, dann besuche doch unser Instrumentenkarussell!

Anmeldungen sind jederzeit möglich!

Unterrichtsformen

Unterricht gibt es an der Musikschule Dormagen in vielen verschiedenen Formen, die sich euren Bedürfnissen anpassen. 

Einzelunterricht: Der Klassiker! Eine Lehrkraft trifft sich einmal pro Woche zur Unterrichtseinheit mit einer Schülerin bzw. einem Schüler. Es wird eine monatliche Gebühr erhoben, wobei die Zahlungsabwicklung bei der Stadtkasse liegt.

Gruppenunterricht: Gemeinsam stark! Im Grunde wie Einzelunterricht, nur dass sich mehrere Schülerinnen und Schüler mit der Lehrkraft treffen. Das führt zu geringeren Gebühren für die einzelnen Teilnehmer. Ihr könnt euch als bereits bestehende Gruppe anmelden, oder ihr gebt bei der Anmeldung an, dass ihr auch an Gruppenunterricht interessiert seid. Die Musikschule bemüht sich dann, weitere Unterrichtspartner zu finden (keine Garantie).

Ensembleunterricht: Je mehr, je lieber! Ensembleunterrichte sind meist als Ergänzung zu Einzel- oder Gruppenunterrichten genutzt. Für Schülerinnen und Schüler, die bereits einen der vorgenannten Unterrichte besuchen ist darum auch die Teilnahme an Ensembleunterrichten kostenfrei. Wer sich nur zu einem Ensemble anmeldet, bezahlt lediglich eine geringe monatliche Gebühr. Zu den Ensembles zählen zum Beispiel das Jugend-Sinfonieorchester, die Big Band, das Akkordeonorchester, die Sambagruppe "Batucada" oder die Rockband. Weitere Ensembles findet ihr auch im Anmeldeformular. Die Probenzeiten bei den Ensembles legen die Ensembleleiter gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fest.

Ticketstunden: Flexibel ausprobieren! Das einmalige Schnupperticket kann zum Probeunterricht in einzelnen Fächern benutzt werden. Das Angebot richtet sich an diejenigen, die noch nicht genau wissen, ob sie lieber Instrument A oder Instrument B lernen möchten. Es kann pro Person ein Ticket pro Instrument erworben werden. Die 5er-Karte für Instrumental- oder Vokalunterrichte kann von einem erwachsenen Teilnehmenden maximal zweimal im Musikschuljahr gebucht werden. Dieses Angebot ist für diejenigen, die aus beruflichen oder anderen Gründen nicht regelmäßig einmal pro Woche zum Unterricht kommen können. Nach Erwerb des Tickets sollten die Unterrichte innerhalb der nächsten sechs Monate erfolgen.

Alle Unterrichtsangebote sind über die Online-Anmeldung der Musikschule buchbar! Details zu den jeweiligen Gebühren entnehmt ihr der Gebührenordnung der Musikschule