Olaf Schubert und seine Freunde: Zeit für Rebellen

Donnerstag, 7. Juli 2022, 20 Uhr, Freilichtbühne Zons

Karten auch ab 18 Uhr an der Abendkasse!

Dass Olaf Schubert national wie international zu den ganz Großen gehört. Nun…: Das gilt als unumstößlich. Schließlich hat er nicht nur die Wende im Osten eingeleitet, sondern auch alle anderen Umwälzungen der Welt live im TV verfolgt. Doch jetzt, jetzt ist Schuberts Zeit wirklich gekommen: die Zeit der Rebellen!

Rebell war Schubert freilich schon immer. Niemals schwamm er mit dem Strom! Aber auch nicht dagegen. Ein Schubert schwimmt neben dem Strom. Auf dem Trockenen, denn dort kann er laufen. Er ist eben vor allem ein sanfter Rebell. Und einer mit Augenmaß obendrein. Einer, der nicht vorsätzlich unter die Gürtellinie geht, sondern dort zu Hause ist. Schließlich gehören auch diese Körperregionen für einen aufgeklärten jungen Mann seines Alters mittlerweile zum Alltag. Einer, der zwar zur sofortigen Revolution aufruft - allerdings nicht vor 11.00 Uhr, sein Schönheitsschlaf ist wichtiger.

Wie kaum ein Zweiter versteht sich Olaf zudem darauf, die Sorgen und Nöte der Frauen ernst zu nehmen. Auf der Bühne gibt er eben immer alles. Versetzt Berge. Nur um damit Gräben zuzuschütten. Man könnte es auch einfacher sagen: Schubert macht alles platt! Indem er redet, singt und gelegentlich auch tanzt. Und so verwundert es kaum, dass die überwältigende Mehrheit seiner zahlreichen weiblichen Fans mittlerweile Frauen ist. Dennoch bleibt Olaf bescheiden: Während andere Künstler schier explodieren und Feuerwerk auf Feuerwerk abfackeln, begnügt sich Schubert damit, einfach so zu verpuffen. Sich mit Madonna oder Justin Biber zu vergleichen hält er deshalb noch für verfrüht. Er hat ja auch noch einiges zu tun: auf große "Zeit für Rebellen" Tournee zu gehen. Großherzig wie er ist, verkauft Olaf die Tickets an fast alle, denn ihn live zu erleben, ist Menschenrecht!

Eintritt: 28,50 € inkl. Mwst im Vorverkauf / 30 € an der Abendkasse (falls vorhanden). Freie Platzwahl.

Karten: dormagen.reservix.de/events sowie über alle Reservix-Vorverkaufsstellen, unter anderem City-Buchhandlung, Kölner Straße 58 in Dormagen.

Foto: Amac Garbe

Bernd Stelter: Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!

Freitag, 8. Juli 2022, 20 Uhr, Freilichtbühne Zons

Sie kennen das. Montagmorgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Spätestens nach dem dritten Lied brüllt der Radiomann aus den Boxen: „Jaa Freunde, Montag, das ist natürlich nicht unser Tag! Aber macht euch keine Sorgen! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende.“ Hää?! Hat der nicht alle Tassen im Schrank? Wenn der keine Lust hat, Radiomoderator zu sein, dann kann er ja Frisör werden, die haben montags frei.“

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das aktuelle Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochenende?“ – „Party!“ Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn. Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie?

Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selber an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten. Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten.

Eintritt: 28,50 € inkl. Mwst im Vorverkauf / 30 € an der Abendkasse (falls vorhanden). Freie Platzwahl.

Karten: dormagen.reservix.de/events sowie über alle Reservix-Vorverkaufsstellen, unter anderem City-Buchhandlung, Kölner Straße 58 in Dormagen.

Foto: Manfred Esser

Cat Ballou auf samtleisen Pfoten

Freitag, 5. August 2022, 20 Uhr, Freilichtbühne Zons

Ausverkauft!

Die „samtleise“ Formulierung macht vielleicht etwas stutzig, ist aber beabsichtigt. „Wir wollen unseren Fans etwas Außergewöhnliches bieten. Einen wunderbaren Abend voller Musik und Geschichten, so wie man Cat Ballou sonst nur selten erlebt“, sagen die Kölner Mundart-Musiker. Die Band macht in Zons Station auf einer „Tour mit unseren besonderen, akustischen Arrangements und Umsetzungen unserer Songs“. Veranstalter ist die Agentur „FiveEntertainment“ aus Bergisch Gladbach. Das Konzert war ursprünglich für den 15. Mai 2020 und dann für den 7. Mai 2021 auf der Freilichtbühne geplant gewesen. Die für diese Abende gekauften Karten bleiben für den neuen Termin am 5. August 2022 gültig.

Veranstalter: FiveEntertainment GmbH, Steinstraße 45, 51429 Bergisch Gladbach, Tel. 02204/91 92 59 0,  www.five-entertainment.de

Operetten-Gala

Freitag, 12. August, und Samstag, 13. August 2022, jeweils um 20 Uhr, Freilichtbühne Zons

Am 12. und 13. August 2022 um 20 Uhr kommt die Neue Operette Düsseldorf mit einer großen Operetten-Gala nach Zons. An beiden Sommerabenden können die Besucher ein heiteres Melodien-Potpourri aus den bekanntesten Operetten mit Solisten, Chor, Ballett und Salonorchester auf der Zonser Freilichtbühne erleben. Seit 25 Jahren entführt das Ensemble der Neuen Operette Düsseldorf ihr Publikum mit großer Leidenschaft in die Welt bekannter, unvergesslicher Melodien aus der goldenen und silbernen Operettenära. Das spielfreudige Ensemble zeigt Jahr für Jahr, dass die Operette entgegen allen Prognosen immer noch lebt und viele Besucher mit ihrer ausgelassenen Lebensfreude und deren bezaubernder Leichtigkeit erfreut.

Eintritt: 24 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 27 Euro)

Karten: Heimat- und Verkehrsverein Zons (HVV) und in der Touristinfo, Schloßstrasse 2-4 in Zons, Tel.: 02133 257-647. Der HVV bietet einen Kartenversand nach Vorüberweisung zzgl. Portokosten an (Bestellung per E-Mail an info[@]hvv-zons.de).

Veranstalter: Heimat- und Verkehrsverein Zons (HVV), Schloßstraße 2-4, 41541 Dormagen, www.hvv-zons.de

Zonser Kinonächte

Donnerstag, 18. August bis Sonntag 21. August, Beginn: jeweils ca. 21 Uhr, Freilichtbühne Zons

Die Filmlichter GmbH aus Zons präsentiert vom 18.August bis 21.August 2022 die 3.ZONSER KINONÄCHTE mit bewegenden Kinofilmen auf der Freilichtbühne. An vier Sommerabenden werden auf der wunderschönen Open-Air-Spielstätte am Rande der Zonser Altstadt wieder aktuelle Kinohits auf der großen Leinwand gezeigt.

Was gibt es Schöneres als nach einem arbeitsreichen Tag oder einem Ausflug in das wunderschöne Zons den Abend bei einem unterhaltsamen Kinofilm mit einem kühlen Getränk in der Hand ausklingen zu lassen? Der Blick über die alten Mauern der Freilichtbühne auf die weiten Felder bis zum Rhein ist etwas ganz Besonderes. Die Atmosphäre während der Kinovorstellung sucht ihresgleichen.

Donnerstag, 18. August: GLÜCK AUF EINER SKALA VON 1 BIS 10
Freitag, 19. August: DIE GESCHICHTE DER MENSCHHEIT LEICHT GEKÜRZT
Samstag, 20. August: MINIONS – AUF DER SUCHE NACH DEM MINI-BOSS
Sonntag, 21. August: TOP GUN: MAVERICK

Eintritt: 14 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse
Karten: online via zonser-kinonaechte.de

Veranstalter: Filmlichter GmbH, Schloßstraße 14, 41541 Dormagen, www.filmlichter.de

Teilen
Karte
Kontakt

Öffnungszeiten
montags bis mittwochs
8.15 bis 12 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr

donnerstags
8.15 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

freitags
8.15 bis 13 Uhr

Nach vorheriger Absprache sind auch Abholzeiten zwischen 12 und 14 Uhr möglich.


Telefon
02133 257 338


E-Mail
kulturbuero@stadt-dormagen.de

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben