Christian Topp übernimmt die Leitung der VHS Dormagen

Die VHS Dormagen hat seit 1. November einen neuen Chef. Christian Topp hat die Leitung der Dormagener Bildungseinrichtung übernommen. Der 43-jährige Düsseldorfer ist seit mehr als 15 Jahren in der Weiterbildungsbranche tätig. Nachdem er neun Jahre einen privaten Bildungsträger in Düsseldorf geleitet hatte, wechselte er 2019 zur VHS in Dormagen. Der Germanist und Politikwissenschaftler war zuletzt für die Programmbereiche Fremdsprachen und Deutsch als Zweitsprache verantwortlich.

 

„Bereits seit 66 Jahren bietet die Volkshochschule Dormagen ein breites und interessantes Weiterbildungsangebot an. Dieses möchte ich mit meinem Team stetig weiterentwickeln und auch mit digitalen Inhalten ergänzen, um für die Bürgerinnen und Bürger einen Mehrwert zu schaffen. Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben“, sagt Topp.

 

Nach mehr als einem Jahr Interimslösung hat der gebürtige Neustädter bereits einige Erfahrungen für seine neue Position sammeln können. Gemeinsam mit dem VHS-Team und Ellen Schönen, Fachbereichsleiterin für Bildung, Kultur und Sport, hat Topp die Aufgaben der VHS-Leitung bereits in den vergangenen Monaten geschultert.

 

„Ich freue mich, dass wir mit Christian Topp nun wieder eine starke Führung für die VHS gewinnen konnten“, sagt Ellen Schönen.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben