Wasserrohrbruch auf dem Friedhof Nievenheim

Auf dem Friedhof Nievenheim sind durch einen Rohrbruch alle Wasserschöpfbecken außer Betrieb. Derzeit kann Wasser nur an der Wasserstelle direkt an der Trauerhalle bezogen werden.

Bienenfutterautomat mit neuem Saatgut bestückt

Jetzt für den Frühling vorsorgen und Krokusknollen pflanzen.

REWE beginnt mit Bauvorbereitungsmaßnahmen in Hackenbroich

Auf einer Fläche an der Salm-Reifferscheidt-Allee werden in Kürze Bäume und Sträucher geräumt. Hintergrund sind die Vorbereitungen des Lebensmitteleinzelhändlers REWE für die dortige Ansiedlung eines neuen Marktes.

Facebook-Live mit Bürgermeister Erik Lierenfeld zum Thema Energiekrise

Am Montag, 10. Oktober, ab 19 Uhr, findet auf dem Kanal der Stadt Dormagen (www.facebook.com/Stadt.Dormagen) ein Facebook-Live mit Bürgermeister Erik Lierenfeld statt.

Stadtverwaltung bietet zusätzliche Samstags-Schwimmkurse an

In Zusammenarbeit mit der Schwimmschule „born-to-swim“ e.V. bietet die Stadtverwaltung Kindern und Jugendlichen bis auf Weiteres zwei weitere Samstags-Seepferdchen-Kurse im Stadtbad „Sammys“ an.

Neue Fördermittel für Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung

Ab dem 1. Oktober besteht wieder die Möglichkeit, im Rahmen des Förderprogramms „Klimafreundliches Dormagen“ bei der Stadt Fördermittel für Photovoltaik-Anlagen und Dach- und Fassadenbegrünung zu beantragen.

Shiatsu, Achtsamkeit und Fit mit Baby – drei neue VHS-Angebote ab Oktober

Für die drei VHS-Angebote „Shiatsu – Akupressur Massage“, „Achtsamkeit – zum Kennenlernen“ und „Fit mit Baby – für Mütter mit Babys von 3 bis 10 Monaten“ gibt es noch freie Anmeldeplätze.

Gewerbestelle bleibt am 6. Oktober geschlossen

Die Gewerbestelle im Ordnungsamt der Stadt Dormagen ist am Donnerstag, 6. Oktober, nicht besetzt.

Neuer Kreisdezernent Gregor Küpper zu Besuch in Dormagen

Bürgermeister Erik Lierenfeld begrüßte am Montag, 26. September, den neuen Dezernenten des Rhein-Kreises Neuss, Gregor Küpper, zu einem ersten Austauschgespräch im Dormagener Rathaus.

#lifehackpolitik: Stadt Dormagen brachte Jugendlichen Kommunalpolitik näher

Unter dem Titel #lifehackpolitik durchliefen mehr als 20 Jugendliche im Zeitraum vom 9. bis 24. September ein kommunalpolitisches Praktikum bei der Stadt Dormagen. Die Jugendlichen durften unter anderem in mehreren Veranstaltungen die Arbeit von Ratsfraktionen kennenlernen.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben