Warntag: Am 8. September werden alle Sirenen im Stadtgebiet getestet

In vielen Städten und Kommunen in Nordrhein-Westfalen werden am Donnerstag, 8. September, wieder alle Sirenen zu hören sein. Im Rahmen des landesweiten Warntages führt auch die Feuerwehr Dormagen ab 11 Uhr Probewarnungen durch. Es werden alle 25 Sirenen im Dormagener Stadtgebiet getestet. Der Warntag dient dazu, die Bevölkerung zu sensibilisieren.

Um 11 Uhr wird zunächst der Sirenenton „Entwarnung“ (eine Minute Dauerton), um 11.05 Uhr „Warnung“ (eine Minute Heulton) und um 11.10 Uhr „Entwarnung“ (eine Minute Dauerton) zu hören sein.

Der bundesweite Warntag ist hingegen verschoben worden. Er wird am 8. Dezember stattfinden.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben