Zur Probe: Erste Sonntagsöffnung der Stadtbibliothek am 19. September

Die Stadtbibliothek Dormagen ist ein Ort, den viele Bürgerinnen und Bürger besuchen, um zu lernen, sich zu informieren, digitale Medien auszuprobieren, Veranstaltungen zu besuchen oder sich einfach zurückzuziehen und zu lesen. Seit längerem besteht deshalb der Kundenwunsch nach erweiterten Öffnungszeiten an den Wochenenden.

Um den Bedarf an erweiterten Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek Dormagen zu prüfen, wird derzeit ein ergebnisoffenes Konzept entwickelt. Es wird eine mögliche dauerhafte Öffnung an Sonntagen geprüft. Zudem können alle Kundinnen und Kunden vom 13. bis 25. September 2021 an einer Befragung zu den Öffnungszeiten teilnehmen. Die Umfrage kann ab dem 13. September online unter www.dormagen.de/umfrage-stadtbibliothek ausgefüllt werden. Probehalber öffnet die Bibliothek am 19. September, von 12 bis 16 Uhr, im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche erstmals sonntags ihre Türen mit folgendem Angebot:

● Möglichkeit zur Ausleihe und Rückgabe von Medien, zum Lesen, Arbeiten und zur Neuanmeldung 

● Möglichkeit zur Besichtigung der Ausstellung „Die Biene“ nach dem gleichnamigen Buch von Veronika Straaß.

● Mitmach-Aktion für Kinder und Jugendliche: Besuch der Imkerin Ruth Jansen-Pott vom Imkerverein Nievenheim. Sie berichtet von ihrer Arbeit als Imkerin. Anschließend haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, in einen Imkeranzug zu schlüpfen.

● Mitmach-Aktion für Kinder und Jugendliche: Es können Kerzen aus Bienenwachs unter Anleitung selbst hergestellt werden.

Derzeit hat die Stadtbibliothek montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Über eine weitere Sonntagsöffnung Ende des Jahres wird derzeit beraten. Nähere Informationen folgen. 
 

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben