Spendenaktionen

Aktuell werden wieder Spenden am Raphaelshaus gesammelt

Für den nächsten Transport im September werden aktuell folgende Sachspenden benötigt:

•          Feuchttücher
•          Einwegrasierer
•          Rasierschaum
•          Babynahrung (z.B. Milchpulver, haltbare Gläser) 
•          Windeln (sowohl für Kinder als auch für Inkontinenz-Patienten)
•          Damenhygiene-Artikel (z.B. Binden/Tampons)   
•          Fußspray
•          Blasenpflaster
•          Wundheilungscreme
•          Kühlsalbe/Kühlgel
•          Energieriegel/Müsliriegel
•          Insektenschutzspray
•          Mullkompressen
•          Verbände 
•          Rollstühle und Gehhilfen

An folgenden Tagen können die Spenden abgegeben werden:
Dienstag, 23. August, von 16 bis 19 Uhr,
Dienstag, 30. August, von 16 bis 19 Uhr.

Das Aktionsbündnis bittet um Verständnis, dass aus Kapazitätsgründen nur die benötigten Sachspenden angenommen werden können. Alternativ ist eine Geldspende mit dem Stichwort „Spende Ukraine“ an folgendes Spendenkonto möglich:

Stadt Dormagen 
IBAN: DE27 3055 0000 0000 3305 22

Die Anfahrt zum Raphaelshaus sollte über die Bundesstraße 9 erfolgen. Es wird außerdem noch einmal dringend darum gebeten, keine Spenden direkt an den Flüchtlings-Unterkünften abzugeben. Der Transport ist für September geplant. 

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben