Veranstaltungen und Ausstellungen der Stadtbibliothek Dormagen

Veranstaltungen für Kinder

Aktion Lesepass

Wir lesen spannende, lustige, abenteuerliche, gruselige oder einfach schöne Geschichten vor. Pro besuchter Vorleseaktion sammelt ihr einen Stempel im Lesepass. Bei sechs Stempeln könnt ihr euch eine Überraschung aus der Schatzkiste aussuchen!

Termine:
Dienstag, 06. Februar 2024
Freitag, 16. Februar 2024
Dienstag, 20. Februar 2024
Freitag, 01. März 2024
Dienstag, 05. März 2024
Freitag, 15. März 2024
Dienstag, 19. März 2024

Uhrzeit: jeweils 16.30 bis 17.00 Uhr

In diesem Zeitraum ist die Kinderbibliothek für den Publikumsverkehr geschlossen.

Alter: ab 4 Jahre

Ort: Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1

Anmeldung: nicht erforderlich

Beitrag: kostenfrei

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1, 41539 Dormagen sowie telefonisch unter 02133 257 212 oder per Email an bib[@]stadt-dormagen.de.

Gaming Day

Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche können in der Young Corner mit der Nintendo Switch & der Playstation 5 in der Stadtbibliothek spielen.

Termine:
Dienstag, 27. Februar 2024
Dienstag, 26. März 2024
Dienstag, 30. April 2024
Dienstag, 28. Mai 2024
Dienstag, 25. Juni 2024

Uhrzeit: jeweils 16.30 bis 17.30 Uhr

Alter: ab 7 Jahren

Ort: Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1

Anmeldung: nicht erforderlich

Beitrag: kostenfrei

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1, 41539 Dormagen sowie telefonisch unter 02133 257 212, per Email an bib[@]stadt-dormagen.de oder im Internet unter www.stadtbibliothek-dormagen.de.

Veranstaltungen für Erwachsene

Onleihe-Sprechstunde

Für einen leichten Einstieg in die Welt der Onleihe bietet die Stadtbibliothek Dormagen eine Sprechstunde an. Ein Mitarbeiter steht Ihnen bei Fragen zum Thema „Onleihe und Mobile Endgeräte“ zur Verfügung.

Termine:
Dienstag, 06. Februar 2024
Dienstag, 05. März 2024
Dienstag, 09. April 2024
Dienstag, 07. Mai 2024
Dienstag, 04. Juni 2024

Uhrzeit: jeweils 17.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1

Anmeldung: erforderlich

Beitrag: kostenfrei

Sonstiges: Die Teilnehmerzahl ist auf 5 begrenzt. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Endgerät mit!

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1, 41539 Dormagen sowie telefonisch unter 02133 257 212, per Email an bib[@]stadt-dormagen.de oder im Internet unter www.stadtbibliothek-dormagen.de.

Literatur-Treff für Bücherfans


Die Stadtbibliothek Dormagen bietet gemeinsam mit dem Netzwerk Dormagen 55plus wieder den Literatur-Treff für Bücherfans an. Im Februar steht das Buch „Miss Bensons Reise“ von Rachel Joyce im Mittelpunkt.
Das Forum richtet sich grundsätzlich an Literaturinteressierte, die neue Bücher und Leute kennenlernen wollen.

Termine:
Mittwoch, 28. Februar 2024
Mittwoch, 27. März 2024
Mittwoch, 24. April 2024
Mittwoch, 29. Mai 2024
Mittwoch, 26. Juni 2024

Uhrzeit: jeweils 10.00 bis 11.30 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1

Anmeldung: nicht erforderlich

Eintritt: 1 Euro

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1, 41539 Dormagen sowie telefonisch unter 02133 257 212, per Email an bib[@]stadt-dormagen.de oder im Internet unter www.stadtbibliothek-dormagen.de.

Erzähl- und Literaturcafé

Die Teilnehmenden treffen sich in gemütlicher Runde zu Gesprächen, gegenseitigen Anregungen zu Literatur und zum allgemeinen Gedankenaustausch. Moderator ist der Neusser Autor Reinhold Peter.

Termine:
Mittwoch, 07. Februar 2024
Mittwoch, 06. März 2024
Mittwoch, 10. April 2024
Mittwoch, 08. Mai 2024
Mittwoch, 03. Juli 2024 (Termin im Juni fällt aus!)

Uhrzeit: jeweils 15.00 bis 16.30 Uhr.

Ort: Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1

Anmeldung: nicht erforderlich

Beitrag: 1 Euro

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1, 41539 Dormagen sowie telefonisch unter 02133 257 212, per Email an bib[@]stadt-dormagen.de oder im Internet unter www.stadtbibliothek-dormagen.de.

Handarbeits-Treff in der Stadtbibliothek
 

Einmal monatlich haben Sie die Möglichkeit, an unserem Handarbeits-Treff teilzunehmen. Perfekt geeignet für Anfänger*innen, aber auch für Fortgeschrittene, die sich über ihre Leidenschaft austauschen wollen.

Termine:
Mittwoch, 21. Februar 2024
Mittwoch, 20. März 2024
Mittwoch, 17. April 2024
Mittwoch, 15. Mai 2024
Mittwoch, 19. Juni 2024

Uhrzeit: jeweils 15.00 bis 17.00 Uhr.

Ort: Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1

Anmeldung: nicht erforderlich

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1, 41539 Dormagen sowie telefonisch unter 02133 257 212, per Email an bib[@]stadt-dormagen.de oder im Internet unter www.stadtbibliothek-dormagen.de.

Sonstige Veranstaltungen

Trödel in der Stadtbibliothek

Bringen Sie einfach einen Beutel mit oder kaufen Sie einen bei uns, packen Sie ihn voll mit Trödelmedien und Sie bezahlen nur fünf Euro dafür. Ihre Medien, Ihr Beutel, Ihre Wahl!
Der Trödel findet bei trockenem Wetter auf unserer Terrasse statt!

Termine:
Samstag, 09. März
Samstag, 13. April
Samstag, 11. Mai
Samstag, 15. Juni

Uhrzeit: jeweils 10.00 bis 14.00 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1, 41539 Dormagen sowie telefonisch unter 02133 257 212, per Email an bib[@]stadt-dormagen.de oder im Internet unter www.stadtbibliothek-dormagen.de.

Veranstaltungen, die im Rahmen der Sonntagsöffnung stattfinden, finden Sie unter "Sonntags in der Bibliothek"

Ausstellungen

Ausstellung "Die Mittwochsmaler"
 

Laienmalende unterschiedlicher Charaktere treffen sich Im Frühjahrs- und Herbstsemester jeden Mittwochvormittag, um aus vielfältigen Themenimpulsen, individuelle Werke entstehen zu lassen. Seit dem Herbstsemester 2021 wird der Kurs von Beate Limbrock gegeben.
Der Mittwochvormittagskurs läuft seit ca. 20 Jahren mit teilweise wechselnden Malinteressierten, jedoch auch mit einem größeren, festen, langjährigen Stamm an kreativen Köpfen. Alle haben das gleiche Interesse, nämlich die Freude am Malen und Gestalten und dem harmonischen, geselligen Miteinander.
Pro Semester wird gemeinsam abgestimmt, welche Themen und/oder welche Techniken als Schwerpunkt gesetzt werden. Den Teilnehmenden ist es wichtig, hier im Laufe der Semester eine Vielfalt und Bandbreite kennenzulernen, um dauerhaft im Lernprozess zu bleiben und die spannenden, vielfältigen Möglichkeiten in der Gestaltung kennenzulernen. Gleichzeitig wird über eine gemeinsame Semesterarbeit entschieden, bei der alle Teilnehmende das gleiche Motiv erhalten und es nach deren Vorstellungen zu interpretieren.
Sogar über den Kursvormittag hinaus wird die Gemeinschaft und Gruppenharmonie gepflegt. Die gleiche Intention führte zu dem Wunsch, die Werke auch mal einem breiten Publikum vorzustellen, der nun mit der Ausstellung in der Stadtbibliothek in Erfüllung geht.

Derzeit bestehen die Mittwochsmaler aus folgenden 13 Malfreunden:

Peter Fuchs - Waltraud Gösch - Mechtild Heinberg - Elke Kaminski - Claudia Malessa - Verena Mrsic - Sabine Nöthen - Manfred Raidelet - Gabriele Rathsack - Ulrike Schaar - Mira Schubert - Marion Vobis - Heike Wehning