Energiequartier Horrem: Online-Vortrag über Photovoltaik – die grüne Energie vom eigenen Dach

Bis 2045 soll Deutschland klimaneutral werden. Dabei gilt es, nicht nur Energie grundsätzlich einzusparen, sondern vorhandene Energie- und Wärmequellen zu nutzen, die für die Klimaneutralität künftig eine immer bedeutendere Rolle spielen. Wer nicht zukünftig stetig steigende Abgaben auf fossile Brennstoffe zahlen will und einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten möchte, kommt um Photovoltaik und Solarthermie nicht herum. Deshalb bietet das Energiequartier Horrem einen Online-Themenabend zum Thema „Grüne Energie vom eigenen Dach – Grundlagen der Photovoltaik“ am Donnerstag, 17. Februar, 18 Uhr, an.

Im Rahmen der Veranstaltung beantworten Florian Bublies, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, und Nikolai Spies vom Energiequartier Horrem Fragen rund um die Sonnenenergie und Erdwärme. Es wird besprochen, was diese beiden Energiequellen sind, wie eine Photovoltaik-Anlage funktioniert, was man benötigt, welches Dach geeignet ist, wie der Strom sich speichern lässt, ob man damit sein E-Auto laden kann und welche Fördermittel es für eine PV-Anlage gibt. 

Für den kostenlosen Online-Themenabend ist eine Anmeldung erforderlich, entweder telefonisch unter 02133 257 932 oder per E-Mail an info@energiequartier-horrem.de. Die Technik zur Videokonferenz ist leicht zu meistern: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten am Tag der Veranstaltung eine E-Mail mit dem Link zur Sitzung sowie eine ausführliche Anleitung, wie die Anmeldung funktioniert. Beitreten kann man der Sitzung per Computer, Tablet oder Smartphone. 
 

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben