Nachhaltigkeitspreis 2023: Stadt prämiert Umweltschutzprojekte

Auch im kommenden Jahr sucht die Stadt Dormagen wieder spannende Umweltschutzprojekte und zeichnet die innovativsten Ideen mit dem Nachhaltigkeitspreis 2023 aus. Ab sofort können Beiträge für den mit insgesamt 2.500 Euro dotierten Preis eingereicht werden.

„Wir freuen uns auf kreative Umweltschutzkonzepte, die zu einer ökologischen Verbesserung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung beitragen. Unser Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger für die Notwendigkeit einer umweltbewussten Lebensweise weiter zu sensibilisieren“, sagt der Technische Beigeordnete Dr. Martin Brans.

Ein einzelnes Schwerpunktthema gibt es dieses Mal nicht. Willkommen sind Ideen zur Minderung der vorhandenen Umweltbeeinträchtigungen wie Lärm, Luft- und Wasserverschmutzung, Verbesserungsvorschläge zur urbanen Lebens- und Wohnsituation, aber auch Konzepte zu nachhaltiger Mobilität, fairem Handel oder erneuerbaren Energien. Teilnahmeberechtigt sind sowohl einzelne Bürgerinnen und Bürger als auch Vereine, Verbände, Bürgerinitiativen, Schulen und Gruppen.

„Das Thema Nachhaltigkeit zählt zu den wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Unsere Intention besteht darin, mit der erneuten Auslobung des Nachhaltigkeitspreises das Bewusstsein dafür bei den Dormagenerinnen und Dormagenern weiter zu schärfen. Ich hoffe, dass sich wieder viele Menschen am Wettbewerb beteiligen werden“, sagt Anke Tobies aus dem städtischen Umweltteam.

Der Nachhaltigkeitspreis hat in Dormagen eine jahrzehntelange Tradition, bereits 1983 wurde er als Umweltschutzpreis ins Leben gerufen. Während er anfangs jährlich vergeben wurde, wird er seit 2005 alle zwei Jahre ausgelobt und in 2016 fand die Umbenennung in Nachhaltigkeitspreis statt. Mitglieder des Umweltausschusses, des örtlichen Umweltschutzes und Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung und des Sponsors entscheiden gemeinsam über die Preisvergabe. Das Preisgeld von insgesamt 2500 Euro wird von der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein gesponsert.

Alle Infos rund um den Nachhaltigkeitspreis 2023 sind im Internet unter www.dormagen.de/nachhaltigkeitspreis zu finden. Bewerbungen für den Nachhaltigkeitspreis können bis zum 15. August 2023 an das Umweltteam gerichtet werden. Kontakt: Anke Tobies, anke.tobies[@]stadt-dormagen.de, 02133 257 270.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben