Neues Müllabfuhrsystem: Bürgerinnen und Bürger können Hinweise einbringen

In seiner Sitzung am 22. September dieses Jahres hat der Stadtrat beschlossen, den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, über die Bürgerbeteiligungsplattform der Stadt Dormagen Anmerkungen und Hinweise zum ab 2024 geltenden Müllabfuhrsystems zu äußern. Die Stadt Dormagen hat als öffentlich-rechtliche Entsorgungsträgerin die in ihrem Gebiet anfallenden und ihr zu überlassenden Abfälle einzusammeln und zu den Abfallentsorgungsanlagen oder zu den Müllumschlagstationen zu befördern. Der aktuelle Vertrag der Abfallentsorgung endet zum 31. Dezember 2023. Die ab 1. Januar 2024 geltende Abfallentsorgung muss daher europaweit ausgeschrieben werden. Die Anmerkungen fließen in die Arbeit der Kleinen Kommission Abfall ein, die die spätere Entscheidung des Stadtrates vorbereitet.

Interessierte haben die Möglichkeit, sich online unter https://mitgestalten.dormagen.de/Abfallentsorgung zu informieren und nach vorheriger Anmeldung Hinweise zu geben. Eine Beteiligung ist bis Ende dieses Jahres möglich.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben