Stadt und VHS bieten kostenlose Fortbildungen für Vereine an

Die Stadt Dormagen und die VHS bieten im Rahmen der Fortbildungsoffensive „Ehrenamt 2.0“ Vereinen die Möglichkeit, sich über verschiedene Themen rund um das digitale Zeitalter zu informieren. Unter dem Motto „Digitale Wende für helfende Hände“ werden kostenlose Workshops von Februar bis September angeboten. Gefördert wird das Projekt durch die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zur Auftaktveranstaltung laden Stadt, VHS und das Team von „Ehrenamt 2.0“ für Montag, 13. Februar, 18.30 bis 20.30 Uhr, ins Bürgerhaus Hackenbroich ein. Themen der Fortbildungsoffensive sind unter anderem eine bessere Online-Sichtbarkeit, ein modernerer Auftritt, Tipps zum Vereinsmanagement, was bei Steuern zu beachten ist und welche Förderungen beantragt werden können. Die Veranstaltungen findet auch digital über "Zoom" statt.

Dieses Unterstützungsangebot erweitert die regelmäßig stattfindenden und rege angenommenen Fortbildungsangebote für Vereine durch die Kooperation zwischen dem Büro für Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement und der VHS Dormagen.

Weitere Informationen über die verschiedenen Fortbildungsmodule und das Projekt gibt es im Internet unter www.ehrenamt-zweinull.com.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben