VHS Dormagen lädt zu drei Online-Veranstaltungen im Oktober ein - u.a. Livestream mit Karl Lauterbach

Lauterbach und Pogge im Livestream zum Thema Gesundheitssystem

Die Corona-Krise hat uns deutlich vor Augen geführt, dass Pandemien nur global bekämpft werden können. Unabhängig vom Einkommen muss jedem ein Zugang zu Medikamenten oder Impfstoffen gewährt werden. Doch wie kann ein Gesundheitssystem fairer und effizienter gestaltet werden? Durch welche Anreize kann auch die Pharmaindustrie hier einbezogen werden, ohne die die Entwicklung von Medikamenten oder Impfstoffe undenkbar wäre? Diese Fragen diskutieren der Politiker Karl Lauterbach und der Philosoph Thomas Pogge am Dienstag, 19. Oktober, 19.30 bis 21 Uhr, im Livestream.

Professor Karl Lauterbach ist Mediziner und Gesundheitsökonom. Er ist Mitglied der SPD und seit 2005 Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Von 1992 bis 1993 hatte er ein Fellowship der Harvard Medical School inne. Einer seiner Betreuer war Amartya Sen.

Dr. Thomas Pogge ist Professor für Philosophie und internationale Angelegenheiten (Philosophy and International Affairs) an der Yale University an. Er promovierte an der Harvard University bei John Rawls.

Die Veranstaltung findet online als Livestream über Zoom statt und ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail an info-vhs@stadt-dormagen.de, über die Homepage der Volkshochschule unter www.vhsdormagen.de oder per Telefon unter 02133 257 238 ist erforderlich.


VHS: Webinar zum Vokabeln lernen im Sekundentakt

Vokabeln lernen im Sekundentakt, und das auch noch mit Spaß – verspricht Bestsellerautor und Pädagoge Helmut Lange. Wie die Schlüsselwortmethode funktioniert und wie sie hilft, Vokabeln nicht nur schneller zu erfassen, sondern auch länger im Kopf zu behalten, das erläutert Lange am Donnerstag, 14. Oktober, 19 bis 21 Uhr, im Webinar der VHS Dormagen. Er zeigt den Teilnehmenden anhand von weiterentwickelten Lernstrategien den Weg zu verblüffenden Lernerfolgen – schon während des Webinars. 

Die Teilnahme am Webinar kostet 25 Euro. Eine Anmeldung per E-Mail an info-vhs@stadt-dormagen.de, über die Homepage der Volkshochschule unter www.vhsdormagen.de oder per Telefon unter 02133 257 238 ist erforderlich.

Die Veranstaltung findet über Edudip statt. Die Teilnehmenden benötigen einen PC oder Laptop mit Mikrofon, Kamera, Lautsprecher oder Headset, eine stabile Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser.


VHS: Webinar über die fünf Wege zum perfekten Gedächtnis

In einem Webinar der VHS Dormagen am Samstag, 23. Oktober, stellt Buchautor und Pädagoge Helmut Lange die besten Gedächtnis-Methoden und Systeme vor, wie beispielsweise die Loci-Methode, die Schlüsselwortmethode (LaGeiss-Methode) oder den Gedächtnispalast. Diese sollen die Teilnehmenden auch direkt ausprobieren. Mit nur etwas Übung kann das Gehirnpotential um 300 Prozent gesteigert werden. 

Denn unser Denken und Lernen sind zu einem großen Teil durch die Schulzeit geprägt. Erwachsene greifen bei Fort- und Weiterbildungen meist auf althergebrachtes Lernverhalten zurück und wundern sich, dass kaum etwas hängen bleibt. Wie die Teilnehmenden in Zukunft Zahlen, Daten, Fakten, Vokabeln, Namen und Gesichter schneller und sicherer behalten, verrät Lange in seinem Webinar von 9 bis 16.30 Uhr.

Die Teilnahme am Webinar kostet 60 Euro. Eine Anmeldung per E-Mail an info-vhs@stadt-dormagen.de, über die Homepage der Volkshochschule unter www.vhsdormagen.de oder per Telefon unter 02133 257 238 ist erforderlich.

Die Veranstaltung findet über Edudip statt. Die Teilnehmenden benötigen einen PC oder Laptop mit Mikrofon, Kamera, Lautsprecher oder Headset, eine stabile Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser. 

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben