Bürgeramt am 27. Januar zwischen 13 und 14 Uhr geschlossen

Aufgrund von mehreren Krankheitsfällen hat das Bürgeramt am Donnerstag, 27. Januar, leicht eingeschränkte Öffnungszeiten.

Die Termine des Schadstoffmobils im Februar

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung.

Termine für den mobilen Altpapiercontainer der EGN im Februar

Der mobile Altpapiercontainer der EGN ist am Samstag, 5. Februar, an folgenden Standorten in Dormagen zu finden: 

Renate Martinsdorf-Henrici zeigt im Kulturhaus die hohe Kunst mit Papier

Die beeindruckende Kunst mit und an Papier präsentiert Renate Martinsdorf-Henrici nun im Dormagener Kulturhaus an der Langemarkstraße 1-3.

Nur noch 150 Karten für Michael Mittermeier auf der Freilichtbühne Zons

Nachdem bereits alle Karten für Jürgen B. Hausmann vergriffen sind, steuert das städtische Kulturbüro auf die nächste ausverkaufte Vorstellung beim 2. Zonser Kabarett- und Comedy-Festival zu.

Die Technischen Betriebe pflanzen 4.200 neue Bäume und ziehen Bilanz: Die Natur atmet auf

Nach drei extremen Hitze- und Dürrejahren hat die Natur in Dormagen im Jahr 2021 wieder aufatmen können.

Nächste Sitzung des Dormagener Stadtrates am 3. Februar

Die nächste Ratssitzung der Stadt Dormagen findet am Donnerstag, 3. Februar 2022, um 17.30 Uhr statt.

Corona-Pandemie: Dormagen und 34 weitere Kinderfreundliche Kommunen fordern, Kinderinteressen stärker in den Blick zu nehmen

35 (Ober-)Bürgermeisterinnen und Bürgermeister fordern in einem „Kinderpolitischen Zwischenruf“ dazu auf, die Belange von Kindern und Jugendlichen sowie ihrer Familien in Zeiten der Corona-Pandemie verstärkt in den Blick zu nehmen.

Öffentlich geförderter Wohnungsbau: 16 neue Wohnungen in Kürze bezugsfertig

Der öffentlich geförderte Wohnungsbau macht in Dormagen weiter große Fortschritte. Gestern haben Bürgermeister Erik Lierenfeld und der Erste Beigeordnete Robert Krumbein 16 neue Mietwohnungen persönlich in Augenschein genommen.

Sekundarschule soll nach Rachel Carson benannt werden

Acht Jahre nach ihrer Gründung soll die städtische Sekundarschule an der Bahnhofstraße nun einen Namen erhalten. Vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtrates am 3. Februar heißt die Schule ab dann „Rachel-Carson-Schule“ (RCS).